News

Japanische Verkaufscharts: Pokémon Schwert und Schild weitere 382.000 Mal verkauft

Die japanische Verkaufswoche vom 18. bis zum 24. November 2019 ist gleichzeitig auch die zweite Verkaufswoche für Pokémon Schwert und Schild in Japan. Die Zahlen werden also mit Spannung erwartet.

Die achte Generation konnte sich weitere 382.000 Mal nach den Erhebungen von Famitsu und Enterbrain verkaufen. Das bedeutet nunmehr 1,74 Millionen physisch verkaufte Einheiten in Japan (dazu zählen auch Downloadkarten im Handel). Weltweit vermeldete The Pokémon Company schon wenige Tage nach dem Launch 6 Millionen verkaufte Einheiten. Seitdem ist schon wieder eine ganze Woche vergangen.

Bester Neueinsteiger in den Top 20 ist Shenmue III mit allerdings etwas enttäuschenden knapp 18.000 Einheiten zum Launch. Nintendo Switch kann inzwischen weiterhin die Hardware-Charts dominieren.

  • 01./01. [NSW] Pokémon Sword / Shield (Pokémon Co.)  (¥5.980) – 382.540 / 1.740.084 (-72%)
  • 02./04. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo) {2019.10.18} (¥7.980) – 26.141 / 290.081 (-7%)
  • 03./03. [NSW] Luigi’s Mansion 3 (Nintendo) {2019.10.31} (¥5.980) – 23.872 / 258.919 (-20%)
  • 04./00. [PS4] Shenmue III (Deep Silver) {2019.11.19} (¥6.980) – 17.857 / NEW
  • 05./02. [PS4] Death Stranding (Sony) {2019.11.08} (¥6.900) – 12.520 / 235.811 (-67%)
  • 06./05. [PS4] Star Wars Jedi: Fallen Order (EA) {2019.11.15} (¥7.727) – 10.321 / 37.082 (-61%)
  • 07./07. [NSW] Mario & Sonic at Tokyo 2020 (Sega) {2019.11.01} (¥5.990) – 8.826 / 51.582 (-2%)
  • 08./20. [NSW] Super Mario Party (Nintendo) {2018.10.05} (¥5.980) – 8.576 / 1.154.354 (+165%)
  • 09./09. [NSW] Minecraft (Microsoft) {2018.06.21} (¥3.600) – 8.512 / 1.011.672 (+11%)
  • 10./12. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo) {2017.04.28} (¥5.980) – 7.360 / 2.533.458 (+12%)
  • 11./11. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo) (¥7.200) – 7.005 / 3.338.699 (+5%)
  • 12./06. [PS4] Call of Duty: Modern Warfare (Sony) {2019.10.25} (¥7.900) – 6.186 / 187.351 (-34%)
  • 13./14. [NSW] Fishing Spirits: Switch Version (Bamco) {2019.07.25} (¥5.700) – 5.663 / 224.818 (+10%)
  • 14./13. [NSW] Super Mario Maker 2 (Nintendo) {2019.06.28} (¥5.980) – 5.209 / 700.152 (+1%)
  • 15./17. [NSW] Dragon Quest XI S (Square Enix) {2019.09.27} (¥7.980) – 3.913 / 435.719 (-7%)
  • 16./23. [NSW] Splatoon 2 (Nintendo) {2017.07.21} (¥5.980) – 3.759 / 3.190.263 (+45%)
  • 17./18. [NSW] Fortnite: Darkfire Bundle (Warner) (¥3.000) – 3.680 / 13.718 (-6%)
  • 18./08. [PS4] Need for Speed: Heat (Electronic Arts) {2019.11.08} (¥7.727) – 3.604 / 27.548 (-53%)
  • 19./16. [NSW] Disney Tsum Tsum Festival (Bamco) {2019.10.10} (¥6.100) – 3.466 / 67.156 (-21%)
  • 20./10. [PS4] Persona 5 Royal (Atlus) {2019.10.31} (¥8.800) – 3.461 / 232.217 (-52%)

Die Hardware-Charts:

  • NSW – 179.992 (180.136)
  • PS4 – 7.073 (8.094)
  • 3DS – 1.073 (1.262)
  • XB1 – 110 (80)
  • PSV – 23 (20)

via ResetEra, Bildmaterial: Pokémon Schwert und Schild, Nintendo, The Pokémon Company / Game Freak

5 Kommentare

  1. Gegen Japans „Nintendomination“ ist das kleine Shen Muh einfach machtlos. Erst recht nach dem kürzlichen Erscheinen eines Pokémon-Spiels. Da ist selbst der vierte Platz für Ryos Abenteuer eine regelrechte Errungenschaft. :O
  2. Und das, obwohl so viele Pokémon fehlen? Oder gerade deswegen? Also ich hab noch immer spaß an meinen beiden Editionen^^
  3. Mit Pokémon bin ich nie richtig warm geworden. Geht mir aber bei allen Monster-fang-und-trainier-Spielen so. Also, auch bei Digimon, oder gar dem uralten Jade Cocoon auf PS1. :/
  4. Brandybuck schrieb:

    17./18. [NSW] Fortnite: Darkfire Bundle (Warner) (¥3.000) – 3.680 / 13.718 (-6%)

    Schon witzig das dies immer noch in den Charts ist, war hierzulande bestimmt auch so.
    Das Spiel an sich ist ja komplett Free to Play, man hat nur ein paar Skins Retail verkauft für 30 Euro. ^^
    Aber schon witzig das Fortnite immer noch weltweit so dominiert.

    Pokemon wird glaube ich jetzt sehr sehr lange auf Platz 1 bleiben, wüsste jetzt nicht was demnächst so als Highlight noch kommt, vielleicht wird das echt erst durch FF7 Remake abgelöst.
  5. Spannend ist, dass Nintendo den Andrang auf Ring Fit unterschätzt hat. Das Spiel soll in Japan kaum noch zu kaufen sein, weshalb Nintendo sich bereits dafür entschuldigte, dass sie die Nachfrage nicht decken können :D
    Wenn ich bedenke, wie die ersten Reaktionen waren und wie viel Negativität sich aufgrund des Rings und des Preises breit machte, finde ich es witzig, wie es sich beweisen und durchstarten konnte...^^
    Würde es immer noch gerne selber spielen aber naja, Platz und so^^ Da wird man ebstimmt nicht, wie beim Boxing, "rumscheaten" und es entspannt im Liegen spielen können :D

    Bei Pokemon bin ich auch gespannt, wie lange es sich an der Spitze halten kann. Aber bis zum nächsten Highlight dauerts ja auch noch ne Weile...^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.