Tales of Crestoria: Konzeptfilm veröffentlicht, Gameplay-Material und viele bekannte Gesichter enthüllt

Serien-Veteranen geben sich die Ehre.

Bildmaterial: Tales of Crestoria, Bandai Namco

Heute fand ein Livestream zum Mobile-Spiel Tales of Crestoria statt, welcher neue Details zum im nächsten Jahr auch im Westen erscheinenden Spiel lieferte. So gibt es den vollständigen Konzeptfilm zu sehen, Informationen zum Spielablauf, bekannte Gesichter aus der Reihe und einen kurzen Gameplay-Schnipsel. Dabei scheint das Spiel über ein rundenbasiertes Kampfsystem zu verfügen.

Wiederkehrende Charaktere

Obwohl Tales of Crestoria im Gegensatz zu anderen Mobile-Ablegern der Reihe eine neue Geschichte mit eigenen Charakteren erzählen wird, darf man sich auf bekannte Gesichter freuen. Folgende Charaktere werden einen Auftritt haben:

  • Milla Maxwell aus Tales of Xillia
  • Velvet Crowe aus Tales of Berseria
  • Leon Magnus aus Tales of Destiny
  • Luke fon Fabre aus Tales of the Abyss

Spielablauf

Vom Startbildschirm aus wird man auf Dinge wie Quests und den Status der Truppe zugreifen können. Hier wird man das Abenteuer beginnen. Man kann seine Lieblingscharaktere anordnen und via Touch-Funktion ihre Stimmen hören. In der Hauptgeschichte wird man die neue Welt aus Tales of Crestoria erleben können. Diese stammt von Jun Kumagai. Dabei wird der Protagonist Kanata auf einzigartige Verbündete treffen und wachsen. Mehr zum Szenario lest ihr in diesem Artikel.

In den Nebengeschichten kommen dann die bereits bekannten Helden aus der Tales-of-Serie zum Zug. Diese werden Kanata und seine Truppe bei Abenteuern unterstützen und neue Geschichten in der Welt von Tales of Crestoria erzählen. Auch Charakter-Episoden wird es geben. Steigert man die Fertigkeiten eines Charakters, wird man diese freischalten können. So wird man die Charaktere besser kennenlernen.

Auch sonst wird es zwischen den Quests zu lustigen Gesprächen kommen, was die Reise auflockert. So erfährt man auch abseits der Hauptgeschichte mehr zu den Gedanken der einzelnen Charaktere.

Konzeptfilm

Gameplay-Material ab Minute 19:31

via Gematsu