Die heißen Puzzles in Catherine: Full Body könnt ihr im Remaster auch im „Safety“-Modus bestreiten

Kein Zeitlimit - kein Game Over. Chill!

Atlus zeigt mehr Material in bewegten und unbewegten Bildern zu den Puzzles in Catherine: Full Body auf der offiziellen Webseite zum Spiel. Im Original waren die herausfordernden Action-Abschnitte ein heißes Thema.

In Catherine: Full Body wurden Anpassungen getätigt, sodass jeder das Spiel genießen kann. Spieler werden die Möglichkeit haben, zwischen den Schwierigkeitsgraden Safety, Easy, Normal und Hard auszuwählen.

Mit Garantie zum Ende

Besonderes Augenmerk verdient dabei der Modus Safety. In diesem gibt es weder Fallen noch ein Zeitlimit. Auch ein Game Over ist nicht möglich. Wem selbst das zu viel ist, kann auf die Puzzles komplett verzichten. Weitere Unterstützung bietet der Auto-Play-Modus, der Vincent automatisch die kürzeste Route spielen lässt. Weitere Unterstützungsoptionen können ein- und ausgeschaltet werden.

Spieler können sich auch zwischen den Puzzles aus dem Original und den neuen Arrange-Puzzles entscheiden. So können auch Veteranen von Catherine ein neues Spielerlebnis erfahren. Auch die Puzzles aus dem Original sind zusätzlich angepasst worden, um ein insgesamt einfacheres Erlebnis zu ermöglichen. Je nach euren Entscheidungen im Spielverlauf können sogar gänzlich neue Stages entdeckt werden.

Catherine: Full Body erscheint am 14. Februar 2019 in Japan für PlayStation 4 und PlayStation Vita, auch in einer Dynamite Full Body Box.

Auto Play

Automatic Undo

Retry Assist

Line Display

via Gematsu