Neuer Trailer und Limited Edition für Catherine: Full Body

Atlus hat einen neuen japanischen Trailer zu Catherine: Full Body veröffentlicht. Außerdem stellte man eine Limited Edition für den japanischen Markt vor...

Atlus hat einen neuen japanischen Trailer zu Catherine: Full Body veröffentlicht. Außerdem stellte man eine Limited Edition für den japanischen Markt vor. Gelöst wurde auch das Rätsel um den Namen der „dritten Catherine“. Sie wird Qatherine geschrieben und Rin genannt.

Sie ist Pianistin in Vincents Stammbar. Rin hat eine ehrliche und sanfte Persönlichkeit und ihre Beteiligung an der Geschichte wird auch neue Story-Zweige für die beiden anderen „Catherines“ bereithalten. Auf den ersten Blick haben Vincent und sie keine Gemeinsamkeiten, doch sie hat eine „heilende Wirkung“ auf den von Alpträumen geplagten Vincent.

Geschraubt wurde auch am Schwierigkeitsgrad. Das Remaster bekommt einige Features, welche die Puzzles einfacher machen. Es gibt eine Auto-Play-Funktion und einen Retry-Assistenten, der euch an die Stelle zurücksetzt, kurz bevor ihr gestorben seid. Per Automatic Undo kann man einen Schritt zurückmachen, selbst bei einem Game Over. Per Puzzle Skip kann man Puzzles sogar überspringen.

Neben Rin und den Erleichterungen bei Puzzles gibt es zahlreiche weitere Neuerungen: neue Spielszenen, „sexy Events“ und sogar neue Endings. Auch Online-Kämpfe sind geplant, ebenso eine Cross-Save-Unterstützung.

Catherine: Full Body erscheint am 14. Februar 2019 in Japan für PS4 und PS Vita außerdem in einer Dynamite Full Body Box, deren Inhalte ihr unten seht. Vorbesteller erwartet außerdem ein besonderer DLC. Joker aus Persona 5 wird dann als spielbarer Charakter im Babel- und Colosseum-Modus zur Verfügung stehen. Der DLC soll später auch zum Kauf erhältlich sein.

Eine Veröffentlichung im Westen ist bereits versprochen.

Der neue Trailer zu Catherine: Full Body

via Gematsu