Nintendo 3DS in den USA wieder auf dem Vormarsch

Die NPD Group hat wie üblich den letzten Verkaufsmonat in den USA ausgewertet. Die Hersteller nutzen diese Angaben in der Regel für die eigenen Pressemeldungen...

Die NPD Group hat wie üblich den letzten Verkaufsmonat in den USA ausgewertet. Die Hersteller nutzen diese Angaben in der Regel für die eigenen Pressemeldungen, je nachdem, wie erfolgreich der zurückliegende Monat war. Nintendo veröffentlicht nun zuerst die Zahlen für den Dezember 2017, aus gutem Grunde.

Nintendo Switch war die am meisten verkaufte Konsole im Dezember 2017 in den USA. Über 1,5 Millionen Geräte wurden im Weihnachtsmonat verkauft. Doch nicht weniger aufsehenerregend dürften die Zahlen sein, die der gute alte Nintendo 3DS erreicht hat. Über 750.000 Geräte wurden im Dezember 2017 verkauft, das sind nicht nur 27 Prozent mehr als im Dezember 2016. Es ist auch der beste 3DS-Monat in den USA seit Dezember 2014.

Das ist ein beachtliches Ergebnis und es dürfte kaum noch jemanden wundern, dass sich Nintendo trotz des Erfolges von Nintendo Switch keineswegs vom alten Handheld abwendet. Insgesamt 21 Millionen Geräte gibt es nun allein in den USA.