Mobil News PC

Mit Final Fantasy VII: Ever Crisis kommt ihr ab morgen einem dunklen Geheimnis auf die Spur

Inzwischen ist Final Fantasy VII: Ever Crisis auch auf Steam spielbar und die Zahl der Spielenden dürfte sich weiter vergrößert haben. Diese Fans bekommen am 15. Dezember 2023 ein neues Update inklusive eines neuen Story-Kapitels vorgelegt. Schon das letzte Story-Update war sehr interessant, verließ die Gruppe doch Midgar. Die Stelle also, an der auch Final Fantasy VII Rebirth beginnt.

Das neue Story-Kapitel „A SOLDIER’s Pride“ ist das zweite Kapitel des Szenarios zu Crisis Core: Final Fantasy VII. Die beiden SOLDIER Zack und Angeal werden auf eine Mission geschickt, einen Überläufer zu finden. Es geht in die Heimatstadt von Angeal, in der Zack ein dunkles Geheimnis auf der Spur ist und die beiden auf Genesis treffen. Um das Kapitel zu spielen, müsst ihr zunächst das erste Kapitel „The Missing SOLDIER“ beenden.

Elden Ring Rectangle

Gemeinsam mit dem Story-Update gab es zuletzt auch einige kleinere Updates. So wurde die Level-Cap auf 65 hochgesetzt und Bahamut als neue Beschwörung hinzugefügt. Zudem feierte man mit einem Event bereits die Weihnachtszeit. Am 14. Dezember werden zahlreiche weitere Ingame-Boni folgen, dann feiert Ever Crisis das 100-tägige Bestehen.

Der Trailer zum neuen Kapitel:

Ein Video mit Bahamut:

Bildmaterial: Final Fantasy VII: Ever Crisis, Square Enix, Applibot

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!