News PC

Filmisches Sci-Fi-Adventure: Fort Solis soll im Sommer erscheinen

Der französische Publisher Dear Villagers gab nun bekannt, dass das filmische Sci-Fi-Adventure Fort Solis in diesem Sommer für PCs via Steam erscheinen soll. Entwickelt wird der Titel von den beiden Studios Fallen Leaf und Black Drakkar Games.

Verlassene Raumstation birgt dunkles Geheimnis

In Fort Solis übernimmt man die Rolle von Jack Leary, einem Space-Ingenieur, welcher sich alleine in einer isolierten und verlassenen Mine auf dem Mars befindet. Von hier aus erkundet man die verlassene Station Fort Solis ganz nach den eigenen Wünschen und in beliebiger Geschwindigkeit.

Von dunklen Bunkern über verlassene Labore bis hin zur düsteren und beängstigenden Oberfläche, muss sich der Hauptcharakter vorarbeiten, um das dunkle Geheimnis dieser verlassenen Station zu lüften.

Fort Solis wird in der Unreal Engine 5 entwickelt, dementsprechend macht der Titel grafisch schon jetzt einen wirklich guten Eindruck. Auch wollen die Entwickler bei Fort Solis auf wirre Kamerafahrten, Ladezeiten oder ein klassisches HUD verzichten, um den filmischen Look so gut es geht zu erhalten.

Erscheinen soll Fort Solis im Sommer 2023 für PCs via Steam. Ein konkretes Erscheinungsdatum gibt es noch nicht.

Der offizielle Gameplay-Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Fort Solis, Dear Villagers, Fallen Leaf, Black Drakkar Games

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!