News PC PS4 PS5 XBX

One Piece Odyssey: Neues Gameplay zeigt mächtige Bond Arts und Water Seven

Bandai Namco hat einen neuen Trailer zu One Piece Odyssey veröffentlicht. Nachdem man uns zuletzt enthüllt hatte, dass die Strohhutpiraten auch Water Seven unsicher machen, rückt heute wieder Gameplay in den Fokus.

In Water Seven stellen sich Ruffy und seine Freunde bekannten Gegnern wie CP9-Mitgliedern Lucci und Kaku. Das Video zeigt uns dabei unter anderem die Bond Arts, mächtige Spezialangriffe.

SpielerInnen schalten diese frei, indem sie Memory Link Quests abschließen. Nach Abschluss dieser Aufgaben vervollständigen diese Mitglieder der Strohhut-Bande ihre lückenhaften Erinnerungen in “Memoria” und stärken somit ihre Bindung untereinander.

Der Trailer erklärt uns obendrein einen Teil des Trainingssystems, „das es SpielerInnen erlaubt, durch an verschiedenen Orten auffindbare Würfel Fähigkeiten zu verbessern und die Oberhand im Kampf zu gewinnen.“

One Piece Odyssey erscheint für PlayStation 4, PlayStation 5 und Xbox Series am 13. Januar 2023 und am 12. Januar 2023 für Steam. Zur Veröffentlichung gibt es die Standard, Deluxe sowie Collector’s Edition. Wir konnten One Piece Odyssey bei der Gamescom 2022 anspielen.

Der neue Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: One Piece Odyssey, Bandai Namco, ILCA

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!