Branche News

Steam Deck: Auch nach Japan-Start und gut besuchtem TGS-Auftritt läuft die Auslieferung

Falls euch als Fans des portablen Spielens solche Ankündigungen wie It Takes Two oder Tunic für Nintendo Switch bei der letzten Nintendo Direct komplett kaltgelassen haben, könnte das daran liegen, dass ihr ein Steam Deck besitzt.

Es läuft gut für Valve und das Steam Deck. Es gibt nach wie vor keine belastbaren Verkaufszahlen, aber Woche für Woche ist das Gerät das am meisten verkaufte Produkt oder eines der am meisten verkauften Produkte im Steam-Store und lässt oft selbst hochkarätige Software-Neuerscheinungen hinter sich.

Im Sommer verdoppelte man die Produktion und es läuft aktuell ähnlich gut wie mit den deutschen Gasspeichern. Man ist schneller als man dachte! Die Reservierungen für das dritte Quartal sind schon vor Ablauf des Quartals abgearbeitet.

„Wie einige scharfsichtige Beobachter im Internet (Reddit!) festgestellt haben, arbeiten wir uns schneller, als erwartet, durch die Reservierungen. Dank der erhöhten Produktion haben wir unsere eigenen Schätzungen noch einmal übertroffen. Mit dem heutigen Schwung E-Mails sind die Einladungen zum Kauf für alle Reservierungen des 3. Quartals (Juli bis September) herausgegangen“, heißt es in einem Statement.

„Dieser Vorsprung bedeutet, dass wir auch die Reservierungen für das 4. Quartal schon jetzt erfüllen können! Infos hierzu finden Sie auf der Shopseite im aktualisierten Abschnitt“, so das Statement weiter.

Gerade erst hat Valve mit dem Steam Deck einen offenkundig gut besuchten Auftritt bei der Tokyo Game Show 2022 hinter sich. Seit Anfang August werden Vorbestellungen für das Steam Deck aus Japan, Südkorea, Taiwan und Hongkong entgegengenommen. Die Abarbeitung dieser Vorbestellungen soll noch in diesem Jahr beginnen. Es handelt sich um eine separate Warteschlange, getrennt von den bisherigen Vorbestellungen aus dem Westen.

Bildmaterial: Steam Deck, Valve

3 Kommentare

  1. Brandybuck schrieb:

    „Dieser Vorsprung bedeutet, dass wir auch die Reservierungen für das 4. Quartal schon jetzt erfüllen können! Infos hierzu finden Sie auf der Shopseite im aktualisierten Abschnitt“, so das Statement weiter.

    Das hat mich tatsächlich auch erst letzten Freitag überrascht, denn ich war eigentlich für das 4. Quartal vorgemerkt und habe meine E-Mail aber schon Mitte September bekommen. Insofern: Scheint wirklich gut zu laufen! Ich hatte meine Bestellung im Juni/Juli 22 getätigt (nicht ganz sicher, welcher der beiden Monate es war).
  2. Prevailer schrieb:

    Würde zu gerne mal die konkreten Gesamtverkaufszahlen wissen...
    Ich auch. Einfach um abzuschätzen, wie es mit der Zukunft dieses Projektes steht. Aber wenn man den ganzen Headlines glauben kann und in Verbindung mit meiner eigenen Erfahrung, würde ich sagen: rosig ^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.