Mobil News

Hero Dice: Nach fünf Monaten macht das Mobile-Game von Shinji Mikamis Studio wieder dicht

„Klingt nicht besonders aufregend und ist es wohl auch nicht“, resümierte unser Beitrag zur Ankündigung von Hero Dice für Mobilgeräte. Immerhin ein Spiel von Tango Gameworks, dem Studio hinter The Evil Within und Ghostwire: Tokyo.

Nur fünf Monate nach dem Start in Japan macht Hero Dice jetzt schon wieder dicht. Am 31. August zieht Publisher ZeniMax Asia dem Spiel den Stecker, wie man bekannt gab.

Hero Dice ist – war – ein Kampfspiel im Brettspielstil, das alleine oder kooperativ mit bis zu vier SpielerInnen gespielt werden kann. Nutzt eure Karten und Helden und deren verschiedene Fähigkeiten.

Der alte Ankündigungstrailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Hero Dice, ZeniMax Asia, Tango Gameworks

1 Kommentar

  1. Nun, ich würde lügen, täte ich nun sagen, dass ich damit nicht sofort vom ersten Moment an felsenfest überzeugt von mit gerechnet habe, dass genau das passieren wird. Bei Müll dieser Art ist das heutzutage keine Raketenwissenschaft, wie einst Nostradamus etwas vorherzusagen.
    Nur gab ich dem Spiel 1 Monat mehr nach Bauchgefühl xD


    Verpassen tut man hier nichts mit.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.