Branche News TOP

Die Neuerscheinungen im Juli 2022

Neuer Monat, neue Spiele! Ein spannender Monat nimmt heute seinen Anfang, in dem ihr euch unter anderem auf Xenoblade Chronicles 3, Digimon Survive, Turtles: Shredder’s Revenge und Live A Live freuen könnt.

Das zeigt schon, dass vor allem Fans japanischer Games auf ihre Kosten kommen. Yurukill: The Calumniation Games, Birushana: Rising Flower of Genpei und Klonoa: Phantasy Reverie Series unterstreichen das.

Welches sind eure Must-Haves im Juli 2022?

Unsere Auswahl:

Bildmaterial: Xenoblade Chronicles 3, Nintendo, Monolith Soft

10 Kommentare

  1. Nix, alles uninteressant für mich, Müll, oder für Switch, die ich nicht hab, da nicht Plattform meiner Wahl

    Einzig XC3 käm für mich in betracht, aber ist ja leider verdammter Exklusivmist

    Somit ein Monat gänzlich zum Geld sparen, hat ja auch auch was Gutes ^^ als Vorbereitung auf den Spätsommer wo dann mehr Großartiges nach meinem Geschmack kommt.
  2. Also, sichere Day One-Käufe werden Ai The Somnium Files und Xenoblade Chronicles 3. Auf Ersteres ist mein Hype sogar noch größer! Kann daran liegen, dass ich gerade Teil 1 spiele, um nochmal die Story in den Kopf zu holen, weil der Release näher ist, wegen dem Frust der CE bei Xenoblade 3 (ich hoffe, ich krieg eine!) oder eine Mischung aus all dem. Aber Ai wird... vermutlich mein erstes Highlight des Jahres?
    Hmmm... die erste Jahreshälfte war ein wenig ernüchternd. Wenigstens Kirby war spaßig. ^^

    Klonoa Reverie will ich definitiv auch irgendwann haben, aber zum selben Zeitpunkt wie Ai? Sorry, da muss ich Prioritäten setzen!

    Und Yurukill... ich weiß nicht, die Demo hat mich eher abgeschreckt. Die Dialoge sind irgendwie... steif und unnatürlich geschrieben, der Escape Room fühlte sich seltsam an, da man nur mit sehr wenigen Objekten interagieren konnte und diese teils akribisch absuchen musste. Die Fuchslady ging mir auch tierisch auf den Senkel, sie versucht, diesen "Maskottchen"-Hype á la Monokuma mitzunehmen, indem sie immer ganz "wacky" ist und seltsam redet, aber sie IST kein Maskottchen und das Verhalten wirkt einfach nur falsch für sie.
    Ich passe also. Vielleicht, wenn Reviews überraschend hoch ausfallen, aber als Death Game hat es bislang gegen Danganronpa keine Chance für mich. Und wie gesagt, Ai bekommt eh meine ganze Aufmerksamkeit.
  3. Ganz sicher Day One ist Xenoblade Chronicles 3, trotzdem ich Teil 2 nicht so gut fand, wie den Erstling, werde ich den Dreier auf jeden Fall spielen! Schade, dass es erst Ende des Monats so weit ist..

    Genauso auch Digimon Survive, auf das ich schon lange gespannt warte und das mir mit jedem neuen Trailer interessanter wird. Bin gespannt, wie es sich letztendlich spielt ^^

    Live A Live möchte ich auch noch in der neuen H2D2 Remake - Version nachholen. Die Demo hat Lust auf die Episoden gemacht, die sich doch sehr unterschiedlich spielen.


    Birushana: Rising Flower of Genpei kann ich schon seit dem1. Juli mein eigen nennen, und wird gespielt, so bald wieder a Lust auf Otome besteht.

    Yurukill: The Calumniation Games hat mir in der Demo mit seiner japanischen Abgedrehtheit schon gefallen, auch die Rätsel Einlagen haben ganz gut gefallen und bin gespannt, wie sie es letztendlich auflösen ^^

    Stray sah auch von Anfang an interessant aus, aber da warte ich noch Reviews und vielleicht Nen Sale ab.

    AI: The Somnium Files – nirvanA Initiative wird vielleicht irgendwann mal geholt, wenn ich den Erstling gespielt habe und mit dem wenigstens ok war.

    Klonoa: Phantasy Reverie Series
    wird vielleicht später mal geholt, um die Reihe nachzuholen. Mal schauen.
  4. Ich bin interessiert an Birushana - The Rising Flower of Genpei. Hatte schon länger kein historisches Otome Game mehr.

    Yurukill und A.I The Somnium Files - nirvanA Initiative sind auf der Merkliste. Bei letzterem möchte ich aber erst den Vorgänger spielen, in drn ich mal ne halbe Stunde lang reingeschnuppert habe.

    Stray ist nett, aber ich kann mich einfach nicht mehr zum Spielen an der stationären Konsole aufraffen.

    Live a Live ist ein weiteres eventuell. Wahrscheinlich nicht. Sieht aber nett aus.

    Digimon Survive ist Must-Have. Freue ich mich schon seit der Ankündigung drauf.

    Zum Release wirds aber nix davon. Anhaltendes Pokémon-Rabbithole ahoi. :,/
  5. -Klonoa (kam auch bereits bzw. bins am genießen :) )
    -Live A Live
    -Turtles physisch

    Endling landet auf der Wunschliste und wird später wohl irgendwann geholt

    Bei Stray bin ich noch unschlüssig, da mich das Setting mit den ganzen Robotern und so eigentlich weniger anspricht. Aber als Katze rumzulaufen hät halt was. Gerade da der Teil auch sehr charmant wirkt. Also mal gucken, ob ich es später noch hole.

    Ansonsten gab es noch 1-2 weitere Indie Titel, die herauskommen und auf der Liste landen. Bei irgendeinem überlege ich sogar es Day 1 zu holen aber mir ist gerade entfallen, um welchen Titel es sich handelt... Müsste ich im E-Shop nochmal nachgucken...^^

    Aso, falls sich wer wundert, jop Xenoblade habe ich storniert und wird erstmal nicht gekauft. Werde mich dann wohl eher Live A Live widmen, sobalds raus ist :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.