News PC PS4 PS5 SWI

Labyrinth of Galleria: The Moon Society erscheint Anfang 2023 erstmals im Westen

NIS America hat die Lokalisierung von Labyrinth of Galleria: The Moon Society angekündigt. Das Spiel erschien ursprünglich 2020 in Japan für PlayStation 4 und PlayStation Vita und ist seit November 2021 auch für Nintendo Switch erhältlich. Im Westen erscheint das Spiel für PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch und PC-Steam Anfang 2023.

Es handelt sich dabei um einen Nachfolger von Labyrinth of Refrain: Coven of Dusk, welches hierzulande für PlayStation 4, Nintendo Switch und PCs erhältlich ist. Es wird eine Limited Edition geben, die bereits im NISA Europe Store vorbestellbar ist. Darüber hinaus winkt auch wieder eine Standardversion, die sicherlich wieder breiter verfügbar ist.

Die Handlung

Ihr seid eine Seele, die in einer Nekrolampe haust und dient der Hexe Madame Marta. In einem unterirdischen Verlies führt ihr ihre Befehle aus und nutzt magische Marionettensoldaten, um die Monster in diesem Labyrinth zu besiegen.

Die Soldaten, weder Menschen noch Bestien, werden durch eine magische Kraft geboren. Eure Aufgabe ist es, verschiedene Klassen zu erschaffen, um eine besondere Gruppe zu kreieren, damit ihr die Herausforderungen in diesem Dungeon meistert.

Einige der Klassen im Überblick

Die Gruppenzusammenstellung ist natürlich besonders wichtig. Dazu stehen diverse und auch kreative Klassen zur Verfügung. Neben dem vielseitigen Kämpfer, dem hammerschwingenden Draufgänger, dem unterstützenden Tänzer, dem sowohl offensiven als auch defensiven Lanzenträger, dem elementaren Armbrustschützen aus der zweiten Reihe, dem klassischen Tank und dem Magier gibt es auch eine Katzen-Klasse. Letztere kämpft nicht aktiv mit und dient der Unterstützung. Jede Klasse steht in einer männlichen und weiblichen Form zur Auswahl.

Der Ankündigungstrailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Labyrinth of Galleria: The Moon Society, NIS America, Nippon Ichi Software

2 Kommentare

  1. Was ich mich immer noch frage: ist die blonde Hexe die nun mittlerweile erwachsene Schülerin aus Labyrinth of Refrain: Coven of Dusk?
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.