News

Das Action-RPG Code: To Jin Yong demonstriert die Power der Unreal Engine 5 mit Wuxia-Kunst

Auf der hauseigenen Konferenz Sparks 2022 hat der chinesische Publisher Tencent Games unter anderem Code: To Jin Yong vorgestellt. Das neue Open-World-Action-RPG will mithilfe der Unreal Engine 5 das Wuxia-Genre zum Leben erwecken.

Wuxia, schon mal gehört? Auch Codename: Wandering Sword des chinesischen Entwicklers Xiameng Game setzt darauf. Das Spiel, das unweigerlich an die HD2D-Spiele von Square Enix erinnert, wurde erst im Mai angekündigt.

Wuxia ist ein Genre der chinesischen Literatur oder chinesischer Filme, in dem Kämpfe von Soldaten, Schwertkämpfern und anderen sowie historische oder pseudohistorische Schauplätze im Vordergrund stehen und oft um fantastische Elemente ergänzt werden.

In Code: To Jin Yong erwarten euch dementsprechend Martial-Arts-Kämpfe, aber das seht ihr im Trailer auch selbst. Das Spiel adaptiert dabei die Wuxia-Romane des legendären Autors Jin Yong (金庸) – daher also auch der Name.

Der Gameplay-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Code: To Jin Yong, Tencent, LightSpeed Studios

3 Kommentare

  1. Sehr interessantes design konzept. Sobald man aktiv im kampfmodus ist und die klingen tanzen laesst, aendert sich der style von unreal 5 photorealistisch auf comic. Hat was finde ich. Das game soll eine ow spendiert bekommen. Bin mal gespannt wie das konkret aussieht. Fuer eastern fans durchaus ein leckerbissen
  2. Das Setting sieht echt interessant aus und auch die Grafik ist echt gut. Das Kampfsystem ist für meinen Geschmack etwas zu asiatisch, aber wenn der Rest des Spiels gut ist, werde ich es mir ansehen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.