News PS4 PS5

Mecha-Strategie-RPG Relayer bekommt eine spielbare Demo vor der Veröffentlichung

Das Mecha-Strategie-RPG Relayer wird am 25. Februar 2022 eine spielbare Demo auf PS4 und PS5 spendiert bekommen, wie Publisher Kadokawa Games bei Twitter bekannt gab.

Die Demo soll die ersten beiden Kapitel der Hauptgeschichte bieten, insgesamt neun Level. Eure Charaktere können bis auf Level 30 trainiert werden. Speicherdaten können später übertragen werden.

Hierzulande übernimmt Clouded Leopard Entertainment die Veröffentlichung für PlayStation 4 und PlayStation 5, welche am 24. März 2022 erfolgt. Sie bietet englische und japanische Stimmen. Die deutschen Untertitel will man später als Update nachreichen.

Was erwartet euch in dem Strategie-RPG?

Im Jahr 2049 trifft die Menschheit endlich (?) auf eine weitere intelligente Lebensform: die Relayers. In die gleiche Zeit fällt die Entdeckung einer antiken, außerirdischen Zivilisation, welche zu den Starchildren führt. Das sind Menschen mit speziellen Kräften.

Im Jahr 2051 treffen sich zwei Frauen in der Mond-Kolonie Artemis. Hier beginnt also die Geschichte des Spiels. Da die Relayers natürlich nichts Gutes im Schilde führen und das Universum auslöschen wollen, kommt es zum Kampf mit den Starchildren. Die „Weltraum-Oper“ wird vom God-Wars-Team entwickelt und entsteht bei Kadokawa Games.

Ein älterer Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Relayer, Clouded Leopard Entertainment, Kadokawa Games

4 Kommentare

  1. Als konsequenter Online Verweigerer weil Sammler, hab ich es schon längst Retailig vorbestellt.

    Schon traurig, dass diesmal scheinbar nicht mal NIS den Arsch hochbekommt und eine physikalische Veröffentlichung in heimischen Gefilden anstrebt. Wiederum kurios, wenn man aber bedenkt, dass die älteren Arbeiten des gleichen DEV Teams a'la Natural Doctrine und God Wars von ihnen veröffentlicht wurden.
  2. Irgendwie erinnert mich das stark an Mobile Suit Gundam. Und dann auch noch Turn Based^^
  3. Puh, ich weiß nicht. Dafür ist mir die Konkurrenz in dem Genre 2022 mit Triangle Strategy, Advance Wars Front Mission 1+2 und Metal Slug Tactics etwas zu stark. (plus noch Gerücht auf ein neues FE abseits des Warriors) Wären März+April nicht eh schon voller Blockbuster, wäre ich evtl. offener. So ist es mir leider ein Spiel zu viel, wenn die ersten Tests nicht gerade Platin Niveau haben.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.