News SWI

Kirby und das vergessene Land erscheint bereits am 25. März

Nach der Ankündigung von Kirby und das vergessene Land war es um das Projekt wieder ruhig, nun hat Nintendo mit dem 25. März gleich den Veröffentlichungstermin. Auch schön! Kirbys neues Abenteuer für Nintendo Switch präsentiert sich zudem in einem neuen Trailer, welcher allerhand Gameplay-Material zeigt. Weitere Bilder findet ihr direkt bei Nintendo.

In Kirby und das vergessene Land könnt ihr euch in der 3D-Welt frei bewegen und die typischen Kirby-Fähigkeiten einsetzen. Die Welt sieht mysteriös aus und ist voller verlassener Bauwerke einer vergangenen Zivilisation.

Konkret muss Kirby gegen das Bestienrudel kämpfen, um die Waddle Dees zu retten. Ihr könnt beispielsweise als Entdecker losziehen oder euch den Weg mit einem Bohrer freiräumen. Im lokalen Zweispielermodus könnt ihr euch zudem Hilfe vom Waddle-Dee-Assistenten holen.

Die Welt soll laut Nintendo auch viel Abwechslung bieten. Schneebedeckte Gipfel, Meeresbuchten, sandiges Ödland und bunte Rummelplätze sind einige der Lokalitäten. Dort lauern jedoch auch riesige Bosse.

Falls Kirby eine Pause braucht, gehts vorzugsweise in die Waddle-Dee-Stadt. Dort könnt ihr euch nicht nur mit Vorräten eindecken, sondern auch das Café besuchen, Minispiele absolvieren und mehr. Je mehr Waddle Dees ihr rettet, desto mehr Leben kehrt ein. Nützliche Hinweise erhaltet ihr vom Waddle-Dee-Gelehrten. Er kann euch auf besondere Items hinweisen oder eure Fähigkeiten mit anderen Spielern aus aller Welt vergleichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Kirby und das vergessene Land, Nintendo, HAL Laboratory

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!