Branche News

Bravely-Default-Team will in diesem Jahr mehrere Spiele ankündigen und veröffentlichen

Es ist nicht das erste Mal in den letzten Wochen, dass wir uns Hoffnung auf eine Fortsetzung der Bravely-Serie machen dürfen. Aber das Classic-JRPG-Team von Tomoya Asano könnte auch an einem weiteren Spiel arbeiten, das nichts mit der Bravely-Serie gemein hat.

Auf dem japanischen Twitter-Account zu Bravely Default verkündete das Team, dass Fans im neuen Jahr ein Auge auf gleich mehrere Veröffentlichungen und Ankündigungen haben sollen, allen voran zunächst Triangle Strategy im März.

Dazu veröffentlichte man ein extra dazu angefertigtes Artwork, das verschiedene Charaktere der Bravely-Serie gemeinsam mit dem Protagonisten von Triangle Strategy zeigt. Und einen Schwerpunkt auf Katzentiere legt.

Kürzlich konnte Square Enix verkünden, dass sich Bravely Default II weltweit über eine Million Mal verkauft hat. Sicher ein Erfolg für ein solches Spiel. Dass man die Serie fortführen wird, verriet Tomoya Asano schon im September.

via Siliconera, Bildmaterial: Team Asano, Square Enix

7 Kommentare

  1. Wird zu 90% sowieso wieder nur irgendein Handykram sein, der nach einem Jahr wieder eingestellt wird. Da müssten sie mich schon sehr überraschen..
  2. Bin inzwischen auch eher vorsichtig. BD1 nie beendet, Second nicht mal angerührt und die Demo zu Teil 2 (eigentlich 3?) nach 10 Minuten von der Switch geworfen. Sind halt einfach keine Spiele für mich, aber es scheint ja eine Zielgruppe dafür zu geben.
  3. @Fur0
    Ich glaube Bravely Default ist so ein Titel, den man entweder liebt oder nichts mit anfangen kann.
    Ich persönlich habe den 1. Teil soweit durchgespielt (Main Story), aber Second leider nicht (die 2. Hälfte). Teil 2 habe ich in Laufe des Jahres gespielt. Es hatte seine positiven Seiten, aber kam eigentlich an die 3DS Teile nicht wirklich ran.

    Ich befürchte zwar auch, dass hier Mobile weit oben steht, aber ich würde mir wünschen, dass sie etwas in der Art vom Kaliber wie die Bravely 3DS Teile bringen.

    Auch wünsche ich mir, dass man bei einer möglichen Lokalisation hier mehr Genauigkeit zeigt, denn die Texte hatten mehr Nähe zu der freiheren englischen Übersetzung und waren deswegen an manchen Stellen vom japanischen weit entfernt.
  4. Lulu schrieb:

    @Fur0
    Ich glaube Bravely Default ist so ein Titel, den man entweder liebt oder nichts mit anfangen kann.
    Ich habe den 1. auch sehr weit gespielt, bis irgendwann der immer wieder gleiche Boss gemacht wird. Ab da fand ich es schon bisschen einfallslos, bis dorthin war es ein sehr schönes, wenn auch sehr knackiges Spiel. Ich war damals nach Release von BD wirklich fasziniert von dieser schönen Welt. Schon die erste große Stadt sah einfach traumhaft auf dem 3DS aus, und alles in allem hatte das Spiel noch dieses klassische Old Final Fantasy Flair, mit dessen original Jobsystem. Eigentlich mochte ich BD1 schon, nur wurde es mir hintenraus einfach zu viel. Habe das Spiel zumindest noch, und wer weiß... vielleicht werde ich es irgendwann in diesem Leben noch beenden. Man soll ja niemals nie sagen. :)
  5. Ich würde mich über mehr Spiele von dem Team freuen.
    Die Arbeit war bisher genau mein Geschmack
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.