News PC PS4 PS5

Granblue Fantasy: Relink meldet sich nach einem Jahr mit einem neuen Trailer zurück

Beim heutigen Granblue Fantasy Fes 2021 teilte Cygames wie erhofft einige neue Details zu Granblue Fantasy: Relink mit. Auch einen neuen Teaser-Trailer präsentierte man. Der kann sich durchaus sehen lassen. Es gab schon Teaser-Trailer mit deutlich weniger Inhalt.

Zuletzt haben wir das Spiel vor genau einem Jahr gesehen, damals stellte man uns eine PS5-Version vor. Auch heute gibt es eine neue Plattform. Neben PS4 und PS5 soll Granblue Fantasy: Relink im kommenden Jahr weltweit auch für PCs erscheinen.

Die Story von Granblue Fantasy: Relink schließt an die Geschichte des Smartphone-Games an, erzählt aber die Geschichte eines anderen Himmelreiches. Viele neue Details zur Welt und den Charakteren findet ihr auf der heute eröffneten, offiziellen (englischsprachigen) Website.

Das Spiel ist in der Welt von Granblue Fantasy angesiedelt. Koichi Haruta von Cygames ist Producer, Tetsuya Fukuhara fungiert als Director – sie haben schon beim Original entscheidend mitgewirkt.

Das Charakter-Design stammt von Hideo Minaba, die Musik wird von Nobuo Uematsu und Tsutomu Narita beigesteuert. Ein wichtiger Aspekt des Spiels soll der Multiplayer sein. Nichtsdestotrotz gibt es auch ein Singleplayer-Szenario, wobei man darauf achten will, das Spiel in dieser Hinsicht nicht zu kompliziert zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Granblue Fantasy: Relink, Cygames

5 Kommentare

  1. Da es nach wie vor kein Releasedatum gibt, betrachte ich es als erwiesen, dass es zumindest in der ersten Hälfte 2022 nicht erscheint. Wird schon langsam ziemlich zäh mit dem Spiel - auch wenn es noch so gut aussieht.
  2. Würde am Ende nicht 2022 dastehen hätte ich von vornherein nicht nächstes Jahr damit gerechnet und auch so bleibe ich da vorsichtig ob man das einhält^^'
    Aber es zählt erstmal das es lebt und das es neues zu sehen gab und das gefällt mir wieder ziemlich gut und wenn es am Ende auch wirklich erscheint sollen sie sich eben die Zeit noch nehmen, auch wenn warten wie immer brutal ist^^'
  3. Sieht wirklich gut aus, die Frage ist aber, ob das Spiel allein stehend gespielt werden kann oder ob man das Vorwissen des Mobile-Games benötigt. Ja, es gibt einen Anime und ich hab die erste Season geschaut, aber ich fand es eher lahm.
    Vielleicht ist das Mobile-Game ja besser und die Welt viel faszinierender, aber es ist immer noch ein Mobile-Game und ich spiele keine Mobile-Games.
    Wenn ich also das Vorwissen benötige, muss ich leider verzichten, es sei denn, man bringt dessen Story auf den Level dieses Games.
    Aber hey, jetzt wurde ja die Legendary Edition von Versus angekündigt, wenigstens das würde ich mir noch holen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.