News PC PS4 PS5

Guilty Gear -Strive- lässt schon bald Happy Chaos mitkämpfen

Nach Goldlewis Dickinson und Jack-O’ hat Arc System Works nun den dritten DLC-Charakter zu Guilty Gear -Strive- angekündigt. Dabei handelt es sich um Happy Chaos.

Wer den Season Pass 1 gekauft hat, kann am 30. November bereits mit dem neuen Kämpfer in den Ring steigen. Wer lieber einzeln kaufen möchte, wartet bis am 3. Dezember.

Happy Chaos hat als Erster den „Backyard“ entdeckt, die alternative Welt in Guilty Gear. So lehrte er der Menschheit Magie. Nachdem er die Hälfte von I-No absorbierte, veränderte er sich jedoch grundlegend.

Für ihn spielen Konzepte wie Gut und Böse keine Rolle mehr. Einmal sorgt er für Probleme, ein anderes Mal stellt er sich auf die Seite der Gerechtigkeit.

Zusätzlich kündigte Arc System Works ein „Room Customization“-Feature an. Damit könnt ihr den „Player Match“-Raum mit zahlreichen Items dekorieren. Ihr könnt Gegenstände mit den Münzen kaufen, welche ihr beim Angeln verdient.

Guilty Gear -Strive- ist physisch für PlayStation 4 und PS5* und PC-Steam erhältlich. Digital gibt es auch weiterhin die Ultimate und Deluxe Edition für die Sony-Plattformen. Die Deluxe Edition enthält den Season Pass sowie eine spezielle Farbe für Sol Badguy und Ky Kiske.

Die Ultimate Edition enthält zusätzlich zu den Inhalten der Deluxe Edition einen Soundtrack, ein Artbook und weitere Sonderfarben. Bisher hat sich das Spiel über eine halbe Million Mal verkauft. Unseren Test findet ihr hier.

Season 1 in der Übersicht

Im Season Pass 1 kommen fünf weitere Kämpfer hinzu, zwei Arenen, neue Farben sowie eine alternative Geschichte, welche exklusiv im Season Pass 1 ist.

Das ist Happy Chaos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Guilty Gear -Strive-, Bandai Namco, Arc System Works

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!