News PC PS4 PS5 SWI TGS21

Dragon Quest X Offline erscheint in Japan am 26. Februar 2022

Square Enix hat gestern auf der Tokyo Game Show 2021 auch noch Informationen zu Dragon Quest X Offline veröffentlicht. In Japan erscheint demnach die Offline-Umsetzung des MMORPGs am 26. Februar 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch sowie PC-Steam.

Damit wären die wichtigsten Eckpunkte für Japan geklärt. Bekanntlich ist Dragon Quest X bisher nicht im Westen veröffentlicht worden. Die Offline-Umsetzung wäre hier sicher eine gute Chance, aber eine Ankündigung gibt es bisher nicht.

So läuft die Offline-Umsetzung in Japan ab

Ein Online-Spiel wird bekanntlich laufend erweitert. Deshalb erscheint Dragon Quest X Offline zunächst mit dem Story-Umfang des Grundspiels. Im Frühling 2022 geht es aber bereits mit einer kostenpflichtigen Erweiterung weiter. Diese enthält die Version-2-Inhalte. Für Dragon Quest X erscheint in Japan am 11. November übrigens bereits Version 6.

Des Weiteren will man sich bei der Sprachausgabe an der Online-Version orientieren, beim Kampfsystem setzt man hingegen auf ein klassisches, rundenbasiertes System. Dragon Quest X Offline soll einen einfachen Einstieg für Fans bieten und ist natürlich offline spielbar. Diese Version ist vollständig unabhängig vom MMORPG. Auch optisch ändert sich einiges, wie ihr im neuen Trailer seht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Dragon Quest X Offline, Square Enix

3 Kommentare

  1. Kommt das auch zu uns nach Europa?
    Wäre schade wenn es Japan exklusiv wäre… ||
  2. Wie im Artikel beschrieben, gibt es noch keine Ankündigung für den Westen.

    Mfg
    Aerith's killer
  3. Hmm, ich kann mich immer noch nicht mit dem Grafikstil anfreunden und hätte mir "eher" gewünscht, wenn man hier den orginal DQX Grafikstil beibehalten wird. Diese Chibi,- oder aber auch Retro-Grafiken (so sehr ich sie abseits besagter Spiele durchaus schätze) werden mir einfach Akira Toriyamas ikonischen Zeichenstil nicht gerecht. Außerdem bin ich auch etwas frustriert, das man mal wieder Xbox außen vor lässt. Playstation supporte ich nicht mehr bei Thirds, Switch würde sich anbieten, werde aber wohl dann mit der PC Version gehen falls es zu uns kommen sollte. Aber das Ding wäre halt saugeil auf der Xbox gewesen samt Quick Resume.

    Trotzdem würde ich mich darüber freuen wenn es wenigstens das Offline-Ding zu uns schafft.

    /Edit:
    Ein weiterer Punkt der mich interessieren würde, evtl. weiß hier/man ja schon was dazu, ich hoffe mal das DQX weiterhin auch bei der Offline-Version einen Charakter-Editor haben wird?!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.