News PC

Collection of SaGa: Final Fantasy Legend sorgt für einen dreifachen Retroschub auf Steam

Ab heute ist die Collection of SaGa: Final Fantasy Legend auf Steam erhältlich. Die ursprüngliche Switch-Veröffentlichung wurde kürzlich bereits auf Mobilgeräte portiert. Square Enix spendiert natürlich auch einige neue Features, welche in die heutige Zeit passen. Dazu gehören insbesondere 4K-Auflösung, ein Turbomodus und die Änderung der Bildschirmgröße.

Die Sammlung enthält drei Titel der SaGa-Reihe: The Final Fantasy Legend, Final Fantasy Legend II und Final Fantasy Legend III. 1989 erschien der erste Teil der Trilogie als Makai Tōshi SaGa in Japan und später als The Final Fantasy Legend in Nordamerika. Verwirrend, denn eigentlich hat das Spiel nicht viel mit Final Fantasy zu tun.

Doch diese Serie war damals im Westen einfach schon populär und Square probierte, die SaGa-Reihe einfach als Final-Fantasy-Ableger zu etablieren. Es folgten in Japan im Jahresrhythmus SaGa 2: Hihō Densetsu und SaGa 3: Jikū no Hasha und immerhin blieb Square dann bei der Namensgebung im Westen konsequent.

Die 8bit-Spiele erschienen im Original alle für Game Boy und es handelt sich bei der neuen Veröffentlichung um Portierungen der Originale, die einst unter der Leitung von Akitoshi Kawazu entwickelt wurden. Besonders erfreulich war die Neuveröffentlichung, da die Originale nie in Europa erschienen sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Collection of SaGa Final Fantasy Legend, Square Enix

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!