News PS5

Marvel-Fans geht das Herz auf: Spider-Man 2 und Wolverine für PlayStation 5 angekündigt

Entwickler Insomniac Games und Sony kündigten beim abendlichen Showcase gleich zwei neue Titel aus dem Marvel-Universum an. Mit Marvel‘s Spider-Man 2 und Marvel‘s Wolverine hat das Studio, welches unter anderem für Titel wie Ratchet & Clank: Rift Apart und Marvel’s Spider-Man: Miles Morales verantwortlich ist, gleich zwei PS5-Spiele in der Pipeline.

Von beiden Titeln gab es bis auf die Ankündigungstrailer noch nicht wirklich viel zu sehen. Wann Marvel‘s Spider-Man 2 und Marvel‘s Wolverine konkret erscheinen sollen, ist zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls noch nicht bekannt. Spider-Man 2 hat mit 2023 immerhin einen recht groben Veröffentlichungszeitraum erhalten.

Tony Todd spricht Venom

Hinter Marvel’s Spider-Man 2 steckt ein Großteil des Entwicklerteams des ersten Teils. Dazu zählt auch die Führungsriege hinter Bryan Intihar (Creative Director) und Ryan Smith (Game Director). Mit Tony Todd (bekannt als Candyman) hat man auch schon einen prominenten Schauspieler an Bord, der Venom sprechen wird.

Der heutige Spiel-Trailer ist nur ein Vorgeschmack auf all die neuen Fähigkeiten, die unsere Helden erlernen werden, die Anzüge, die sie tragen werden (mehr dazu ein andermal), und die Schurken, die ihnen den Garaus machen wollen. Und apropos Schurken, habt ihr den letzten Satz am Ende des Trailers mitbekommen?

Marvel’s Wolverine war eine kleine Überraschung. Hinter diesem neuen Marvel-Game stehen Brian Horton als Creative Director und Cameron Christian als Game Director. Sie hatten bereits die kreative Leitung von Miles Morales inne.

Wie bei unseren Spider-Man-Spielen geht es uns nicht nur darum, die DNA, die den Charakter so beliebt macht, zu respektieren, sondern wir versuchen auch, frischen Wind reinzubringen und die Seele von Insomniac widerzuspiegeln. Obwohl Marvel‘s Wolverine sich noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung befindet, reichen meine Einblicke in die emotionale Geschichte und das schnittige Gameplay (na, verstanden?), um euch zu sagen, dass das Team da an etwas wirklich Besonderem dran ist.

Beide Spiele sind noch recht fern, wie es klingt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sie nur noch für PlayStation 5 erscheinen. Eine PS4-Version ist nicht angekündigt worden.

Der Ankündigungstrailer zu Marvel‘s Wolverine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Ankündigungstrailer zu Marvel‘s Spider-Man 2

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via PlayStation Blog, Bildmaterial: Marvel‘s Spider-Man 2, Marvel‘s Wolverine, Sony, Insomniac Games

3 Kommentare

  1. Bei mir liegt noch ungeöffnet Spider Man 1. So langsam sollte ich das Spiel mal in Angriff nehmen. :)
  2. Ich hoffe das Wolverine Brutal wird, Splatter und Gore ein Blutverschmierter Logan muss sein. Es gab ja schon mal ein Wolverine Game, das echt Brutal war, es war zwar kein gutes Game, aber IG kann sich gerne die Brutalität davon abschauen.
  3. Nitec schrieb:

    Bei mir liegt noch ungeöffnet Spider Man 1. So langsam sollte ich das Spiel mal in Angriff nehmen. :)
    Bei mir auch, schon seit fast zwei Jahren. Irgendwas kommt halt doch immer dazwischen -___-

    Fand die Ankündigung eher mäh und habe den Eindruck, dass man jetzt mit Masse glänzen will. Von Wolverine hat man nichts gesehen und Spider-Man 2 muss man nicht jetzt schon ankündigen, wenn's erst 2023 kommt. Und dann auch noch Guardians of the Galaxy und Midnight Sun (oder so), wobei die aber von einem anderen Studio sind?

    Aber wirklich meckern will ich eigentlich nicht, freu mich über alles, was da kommt.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.