Mobil News PC PS4 SWI XBO

Baldo sieht aus wie ein Ni-no-Kuni-RPG, aber es ist eher Zelda-like und jetzt erhältlich

Die charmante Optik von Baldo hat die meisten von euch sicher gleich an Studio Ghibli und die JRPG-Serie Ni no Kuni erinnert. Spielerisch hat Baldo: The Guardian Owls aber eher Zelda-Elemente zu bieten.

Und es ist jetzt erhältlich! In der Gamescom-Woche kann das schon mal untergehen. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr euch bei Gregor die ersten Spielminuten kommentiert ansehen.

Ein Kind reinen Herzens

Baldo, dessen vollständiger Titel jetzt Baldo: The Guardian Owls lautet, ist ein Action-Adventure voller Rätsel und Dungeons, die ihr bewältigen müsst. Euch erwarten zahlreiche Haupt- und Nebenquests.

Das magische Land voller Mysterien wird durch eine Kreatur ohne Herz bedroht, die eigentlich durch die weisen Eulen an die Unterwelt gebunden sein sollte. Dagegen muss sich nun ein kleines Kind reinen Herzens behaupten, so die Prophezeiung.

Während eurer Reise begegnet ihr mit Baldo zahlreichen lustigen und verrückten Charakteren, die ihr überall im Land verstreut finden könnt.

Die Spielwelt bietet euch dabei offene Areale mit Städten, Bewohnern, Gegnern, versteckten Tempeln und natürlich Waffen und Items, die ihr in Kämpfen nutzen könnt.

Baldo: The Guardian Owls, das „Zelda-Ghibli-Adventure“ ist jetzt für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PCs via Steam und Apple Arcade erhältlich.

Der letzte Trailer zu Baldo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Baldo, Naps Team

10 Kommentare

  1. Habe gestern auch mal reingeschaut. Das Spiel ist bei Apple Arcade nämlich auch verfügbar. Habs aber echt nur so 10 Minuten gestartet, irgendwie schade das es nicht ganz so gut ankommt, optisch gefällt es mir echt sehr. :(
  2. Ok, damit hat sich das Spiel für mich dann auch schon erledigt. Es sei denn die Entwickler liefern da noch einen Patch, der das ganze Spiel verändert, so wie bei No Man's Sky.
  3. Ja, schade um die ansprechende Optik, aber unfaire Schwierigkeitsgrade lehne ich gerne ab. :(
  4. Ich habe nun einfach mal #Baldo bei Twitter eingegeben und schlimmes erwartet, aber die wenigen, die über das Spiel tweeten, scheinen sehr angetan zu sein mit Ausnahme dieser seltsamen Härte der Gegner. Frage mich wirklich, was so eine Soulslike-Schwierigkeit (anscheinend) in solch einem Spiel zu suchen hat. Hatte das Spiel auch schon lange auf dem Zettel seitdem es mal in einer Indie-Direct angekündigt wurde (aber nicht für 25 Euro), aber wenn man hier das Balancing verhauen hat, dann würde ich es mir auch nicht für weniger antun. Baldo scheint aktuell noch mehr als Road 96 untergegangen zu sein. Ich war allerdings auch überrascht, wie schnell das Spiel auf einmal draußen war. Hier sind die Entwickler nun aufgerufen, aus dem Feedback einen umfassenden Patch zu erstellen.
  5. Ich habs mir bisher nicht zugelegt weil mich die Charakter Modelle angeschreckt haben. DIe Landschaft sah wirklich gut aus aber die Modelle der Charaktere sind garnicht mein Gusto gewesen. Gut das ich noch etwas gewartet habe XD.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.