News PC SWI

Prinny Presents NIS Classics Vol. 1 mit der Vorstellung von Phantom Brave

NIS America hat einen neuen Trailer zu Prinny Presents NIS Classics Vol. 1 veröffentlicht. Die Klassiker-Sammlung umfasst die beiden Titel Phantom Brave: The Hermuda Triangle Remastered und Soul Nomad & the World Eaters. Einen Trailer zu Soul Nomad gab es schon vor längerer Zeit, heute widmet man sich nun Phantom Brave.

In Phantom Brave folgt ihr der rührenden Geschichte von Marona und Ash. Kurz ist auch das Kampfsystem zu sehen, bei welchem ihr über 50 Phantom-Typen rekrutieren könnt.

Beide Spiele erhalten eine kleine Überarbeitung und alle DLCs. Für Sammler gibt es im NISA-Online-Store eine Limited Edition für Nintendo Switch mit etlichen physischen Boni. Außerdem gibt es die Deluxe Edition für Nintendo Switch bei Amazon*.

Prinny Presents NIS Classics Vol. 1 erscheint für Nintendo Switch am 3. September in Europa. Bei Steam ist Phantom Brave bereits erhältlich. Am 31. August erscheint dort auch noch Soul Nomad & the World Eaters.

Ein Blick auf Phantom Brave

Bildmaterial: Prinny Presents NIS Classics Vol. 1, NIS America, Nippon Ichi Software

3 Kommentare

  1. Ach, ich weiß nicht. Bei den Hintergründen und den Textboxen hat sich offensichtlich ja viel getan, aber diese Matschesprites sehen ziemlich scheußlich aus. War auch nie ein großer Fan von Soul Nomad, da bin ich nie reingekommen. Ich denke zum Vollpreis werde ich mir das nicht holen. Vielleicht, wenn sie bei Vol 2 dann Makai Kingdom reinpacken sollten.
  2. Ja, ich finde diese verwaschen wirkenden PixelCharakterSprites auch unschön (war leider bei den Prinny Spielen letzes Jahr auch schon der Fall), weswegen ich auch von ner Bestellung wieder Abstand genommen habe. Ansonsten hätte ich die Titel schon gern nachgeholt, die interessierten mich damals, aber so vielleicht mal für nen schmalen Taler...
  3. Ok, das ist mal richtig übel. 8|

    Liegt das an Youtube oder sind die dann Ingame genau so unscharf? Allgemein ist mir zuletzt bei vielen Games über Youtube aufgefallen das die Auflösung verboten schlecht ist. Was soll das eigentlich? Immer fettere Werbeblöcke, aber in Sachen Auflösung tut man so als wäre immer noch Ausnahmesituation wegen der Pandemie.
    Wenn das Material aber auch ohne niedrige Youtube Auflösung so dem Auslieferungszustand entspricht wird können sie das Game gerne behalten. Eine Überarbeitung wie bei Legend of Mana ist für so alte Spiele das mindeste was man wohl erwarten darf. Für Pixelbrei der hochskaliert wird fehlt mir bei aller Liebe zu Phantom Brave die Lust.

    Das geht deutlich besser!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.