News SWI

Unfassbar: Nintendo selbst leakt Mario & Rabbids: Sparks of Hope von Ubisoft

Update, 12. Juni 2021 um 14:40 Uhr: Das hat man so auch noch nicht gesehen. Unfassbar. Ubisoft-Spiele sind schon oft Wege an die Öffentlichkeit gegangen, die so nicht vorgesehen waren. Aber dass Nintendo selbst sich die Ehre gibt, das ist außergewöhnlich. Nintendo hat die offizielle Website zu Mario & Rabbids: Sparks of Hope online gestellt. Jeder kann sie besuchen. Dort findet ihr Details und Screenshots zu dem Spiel, das heute Abend sicher angekündigt wird.

Originalartikel:

Morgen Abend steigt Ubisoft mit der hauseigenen Show Ubisoft Forward in den E3-Zirkus ein. Ubisoft ist nicht unbedingt bekannt dafür, die geheimsten Dinge lange sehr geheim zu halten. Wo das nächste Assassin’s Creed spielt, weiß man regelmäßig, bevor Ubisoft es verrät.

Bei Reddit hat nun PracticalBrush12 eine Liste vorgelegt, die einen überraschenden Eintrag bietet. NintendoEverything nennt PracticalBrush12 einen Leaker mit vielversprechenden Erfolgsbilanzen, wenn es darum geht, Spieleinformationen vorab preiszugeben. Seine lange Liste nennt er in den Kommentaren „aus rechtlicher Sicht“ aber nur „Vorhersagen“.

Daniel Ahmad, bekannter Analyst mit Insider-Wissen, hat die Liste bei Twitter „korrekt“ genannt. Er ist allerdings auch bekannt dafür, besonders bei Twitter das ein oder andere Späßchen zu treiben. Wie ernst man seine Aussage nehmen kann, ist nicht klar.

Ja, nun endlich Butter bei die Fische.

Auf der Liste steht Mario & Rabbids: Sparks of Hope. Der Eintrag bildet den Abschluss der Liste. Schon der Erstling hatte einen Untertitel, das wäre also auch für ein Sequel nicht unwahrscheinlich. Ob „Funke der Hoffnung“ tatsächlich ein Untertitel ist oder dem Wunsch von PracticalBrush12 auf eine Fortsetzung des Spiels entsprungen ist, das werden wir morgen sehen.

Gerüchte um eine Fortsetzung (via VGC) gab es schon im Januar, als Ubisoft Milan und der sympathische Davide Soliani nach neuen Kräften suchten. Der hatte schon früh bekundet, sehr gerne an einem Sequel zu arbeiten. Das ist aber auch nicht überraschen, Mario & Rabbids: Kingdom Battle* war sichtlich ein Herzensprojekt von Soliani. Und es kam bei Presse und Fans gleichermaßen gut an.

Was sagt ihr?

Bildmaterial: Mario & Rabbids: Kingdom Battle, Ubisoft, Nintendo

7 Kommentare

  1. Mochte den ersten eigentlich auch ganz gern, bin aber nicht sicher, ob ich nen zweiten brauche. Ist doch nice, das Nintendo das selbst "leakt", können sie sich nicht über jemand anderen aufregen XD
  2. Die Seite wurde wieder runtergenommen. War offenbar ein ähnliches Versehen wie die PS5 Vorbestellungen bei Konsolenkost. Da wird wahrscheinlich gerade jemand ziemlich der Kopf gewaschen. :D
  3. Echt? Also ich konnte sie gerade besuchen und das Spiel sogar auf Meine Wishlist setzen. :D
  4. Jetzt kommts raus. Yuri arbeitet für Nintendo! :D

    Manchmal sind Seiten noch im Cache. Bei mir kommt leider nur eine "Whoops" Seite. :cursing:
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.