News

The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki stellt je zwei neue Charaktere und Städte vor

Falcom hat neue Informationen und Bilder zu The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki veröffentlicht. Dabei lernen wir die nächsten beiden Charaktere und Schauplätze kennen. Weitere vier Charaktere, Calvard mit der Hauptstadt Edith und das Kampfsystem hatten wir euch im März bereits vorgestellt.

Risette Twinings

Eine Maid, die für die Marduk Total Security Company arbeitet. Ihre blass-grünen Haare sind sehr auffällig. Ebenso stechen ihre sozialen Kompetenzen und ihr Sinn für Humor hervor. Im Kampf ist davon jedoch nichts mehr zu bemerken, dort agiert sie mit Schnelligkeit und Kraft. Mit Van geht sie eine Geschäftsbeziehung ein: Sie liefert Waffen und Ausrüstung, er testet diese und liefert so wertvolle Daten.

Quatre Salision

Ein junger Forscher und Wissenschaftler. Er hat silbernes Haar und feminine Gesichtszüge. Er erforscht und entwickelt „Orbal Drones“, welche er natürlich auch im Kampf loslässt. Gleichzeitig besucht er auch noch die Universität. Seine Adoptivmutter ist Dr. Latoya Hamilton, eine Pionierin der Orbal-Technologie. Quatre versucht also, ihr nachzueifern.

Langport

Eine Hafenstadt im Süden von Calvard. Diese gewaltige Metropole ist größer als Crossbell und Ordice. Langport ist durch Handel ein Schmelztiegel und das zweite wichtige Zentrum der Republik.

Basel

Die Stadt der Industrie und Naturwissenschaften. Sehr bekannt ist die hiesige Universität. Im Mittelalter waren hier vor allem Handwerker ansässig. Nach der Orbal Revolution schlossen sich die Handwerker und die Universität zusammen. Nun ist man daran, ein High-Tech-Zentrum zu werden.

Der 40. Geburtstag in Calvard

Kuro no Kiseki lässt sich mit Trails of Black übersetzen. Die Veröffentlichung soll in Japan in diesem Jahr zum 40. Geburtstag von Falcom für noch nicht genannte Konsolen erfolgen. Falcom will mit dem Projekt die zweite Hälfte der Trails-Reihe einläuten.

via Gematsu, Bildmaterial: The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki, Falcom

2 Kommentare

  1. Falcom will mit dem Projekt die zweite Hälfte der Trails-Reihe einläuten.
    Sowas liest man gerne.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.