News

Sonntagsfrage: Welcher Final-Fantasy-Teil ist euer Favorit?

Seit über 30 Jahren begeistert Final Fantasy die Videospielbranche. Obwohl die Spielreihe bereits in ihren Dreißigern ist, fühlt sie sich noch recht frisch an. Nicht zuletzt durch die neue Ankündigung von Final Fantasy XVI und der Neuauflage von Final Fantasy VII. Letzteres wird uns sicherlich noch einige Jahre begleiten. Immerhin wird es von vielen Fans als bester Teil der Reihe gesehen.

Doch bietet die Reihe so viel mehr. Beginnend von den Entwicklungen von Hironobu Sakaguchi über Yoshinori Kitase, Naoki Yoshida und natürlich mit vielen Klängen von Nobuo Uematsu. Die Handlungen von jedem Final Fantasy sind dabei immer sehr ähnlich. Als SpielerInnen treffen wir auf ein Heldenteam (oder wir stellen eins zusammen) und versuchen einen aufkommenden Antagonisten zu besiegen. Dabei treffen wir auf allerhand Fantasiewesen, schöne Gebiete und interessante Charaktere.

Je nach Mischung dieser Elemente entstanden im Laufe der Zeit mal mehr, mal weniger gute Spiele. Alle Spiele aus der Reihe zu mögen, ist wahrscheinlich auch zu viel verlangt. Sicherlich habt ihr dennoch einen Favoriten, den ihr quasi immer wieder spielen könnt oder euch bestimmte Elemente ins Gedächtnis gebrannt hat. Genau diesen Teil möchten wir in der heutigen Sonntagsfrage ermitteln!

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 25. April

Sonntagsfrage: Welche Musik hört ihr während des Spielens?

  • Ich höre ausschließlich den eigenen Spielsoundtrack des Spiels. 51.82% (57 Stimmen)
  • Nur während z. B. eines Grinds höre ich andere Musik, ansonsten den Spielsoundtrack 37.27% (41 Stimmen)
  • Ich habe eine andere Meinung [Nennung in den Kommentaren] 4.55% (5 Stimmen)
  • Ich höre währenddessen einen Podcast. 3.64% (4 Stimmen)
  • Die zufällige Wiedergabe meiner gespeicherten Songs. 1.82% (2 Stimmen)
  • Eine für das Spiel erstellte Playlist mit individuellen Songs. 0.91% (1 Stimmen)

Summe aller Stimmen: 110

41 Kommentare

  1. Meine Top 3 seit Jahren eigentlich unverändert:

    1. Final Fantasy IX
    2. Final Fantasy XII
    3. Final Fantasy V

    Bei IX hat in Sachen Komplettpaket einfach alles gepasst. Charaktere mögen Geschmackssache gewesen sein aber Atmosphäre, Gameplay, Story, Lokalisation, Nebenaufgaben...da hat einfach alles gepasst.

    VII, XIII, II und XV bilden bei mir das Schlusslicht.
  2. 1. FF 8
    2. FF X
    3. FF6

    Ganz weit unten stehen bei FF7 Remake und XV nicht weil es schlechte Spiele sind sondern die Entwicklung Probleme hatte und es sich für mich halbfertig anfühlt.
  3. Meine Top 5:

    1. FF7 - zuzüglich Compilation und ein wenig das Remake auch
    2. FF8 - dieser Teil wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben
    3. FF6
    4. FF9
    5. FF14
  4. Auf Platz eins ist bei mir ganz Klar FF IX. Ich liebe dieses Spiel einfach. Als ich die ersten Trailer gesehen hatte, mochte ich den Chibi Stil nicht so richtig, aber als ich das Spiel gespielt habe, merkte ich wie gut dieser Stil zu der ganzen Atmosphäre des Spiels passt. Das ganze Spiel fühlt sich so an, als ob man ein interaktives Theaterstück spielt. Die Vorgeränderten Hintergründe wirken total lebendig mit den ganzen Details und Eastereggs, die da mit eingestreut sind. Ich vermisse echt Spiele mit Vorgeränderten Hintergründen. Ich hoffe, dass es da bald mal irgend so ein Revival gibt. Außerdem sind Story und Charaktere einfach großartig und die deutsche Lokalisierung zählt mit zu dem besten, was ich jemals gesehen habe. Das Ability System finde ich echt motivierend, da man nach fast jedem Kampf ein kleines erfolgserlebnis hat, weil irgendein Charakter irgend einen Skill gelernt hat. Und es macht auch die Ausrüstung deutlich wichtiger als in anderen Spielen. Ich bin auch ein riesen Fan der Minispiele in diesem Teil. Früher habe ich das Chocobo Minispiel gehasst, aber mit den Versionen, die sich beschleunigen lassen, macht es echt Spaß.
    Es gibt an diesem Spiel nichts, was ich ändern würde. Daher ist es für mich auf dem ersten Platz. Ich spiele dieses Spiel auch eigentlich jährlich.

    Der zweite Platz geht bei mir an FF X. Dieser Titel ist für mich mit vielen nostalgischen Erinnerungen verbunden. Ich habe damals lange mein Taschengeld gespart um mir die PS2 und FFX kaufen zu können. Das war der erste Final Fantasy Teil, den ich nicht bei Freunden gespielt habe sondern selber besaß. Ich liebe auch fast alles an diesem Teil. Der einzige negative Aspekt ist, dass es extrem grindlastig ist, wenn man die Superbosse bekämpfen will. Und das sogar für JRPG-Maßstäbe.

    Der dritte Platz geht bei mir an FF VII. Es war lange Zeit mein Lieblingsteil, weil es auch der erste Teil war, den ich jemals gespielt habe. Aber leider ist es inzwischen etwas in die Jahre gekommen und die hakelige Steuerung mit dem Steuerkreuz hält mich leider davon ab es öfter zu spielen. Ich spiele es trotzdem alle paar Jahre einmal durch, allerdings hat der Zahn der Zeit an FF IX und X nicht so stark genagt wie an VII, weshalb mir die Spiele inzwischen einfach mehr Spaß machen.

    Platz 4 geht bei mir an FF VIII. Ich bin ein Fan der FF Spiele auf der Playstation. Das ATB war eines meiner lieblings Kampfsysteme. FF VIII ist an für sich ein echt gutes Spiel, mich stören nur ein paar Dinge. Zum einen, das Draw-System und, dass dadurch Magie quasie nie genutzt wird in Kämpfen. Zum anderen muss ich jedesmal mit den Augenrollen, wenn die Storywendung kommt, wo sich rausstellt, dass alle Geschwister sind und aufgrund der GF alles vergessen haben. Bis auf diese kleinen Mäkel ist es insgesamt aber ein großartiges Spiel.

    Platz 5 teilen sich bei mir FF V und VI. FF V hat einfach einen bombastischen Soundtrack. Alleine Ahoy Pirates, dass am Anfang in der Piratenhöhle gespielt wird bereitet mir immer wieder Gänsehaut. Ich höre dieses Lied auch gerne mal zum entspannen. Generell ist FF V sehr Atmosphärisch. Leider ist es aber auch ziemlich schwer im vergleich zu anderen Teilen, daher habe ich es bisher noch nie durchgespielt. Zum Teil aber auch weil man für einige Skills 999 AP farmen muss.
    FF VI hat auch eine unglaublich dichte Atmosphäre. Zuletzt habe ich versucht die GBA Version davon zu spielen, allerdings finde ich, dass durch die helleren Farben viel Atmosphäre verloren geht. Ich mag diesen düsteren und bedrückenden Look, den die SNES Version hat, weil es auch sehr gut zu dem Spiel passt. Besonders in der zweiten Hälfte, wo die ganze Welt sich veränder hat. Das ist auch der größte Pluspunkt dieses Spiels, die komplette Welt verändert sich einfach mitten im Spiel und du fängst quasi nochmal komplett von vorne an damit, deine Gruppe zu versammeln um gegen Kefka zu kämpfen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.