News SWI

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle erscheinen im November

Neben dem Veröffentlichungstermin zu Pokémon-Legenden: Arceus hat The Pokémon Company heute überraschend auch Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle datiert. Am 19. November werden die beiden Remakes erscheinen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft also.

Das Original erschien 2007 für Nintendo DS

Die Originale Pokémon Diamant und Pokémon Perl sind 2007 für Nintendo DS in Europa erschienen. Euch verschlägt es in dieser vierten Generation der Pokémon-Spiele in die Region Sinnoh, die auf einer fiktiven Variante der japanischen Insel Hokkaido basiert. Sinnoh gilt außerdem als eine der beliebtesten Regionen unter Pokémon-Fans.

Erstmals erkundeten SpielerInnen damals auch verschneite Routen. Prägnant für die Karte von Sinnoh ist außerdem der Vulkan Kahlberg. Die vierte Generation führte 107 neue Pokémon ein, die es in den Spielen zu fangen gilt.

Bild-neben-Bild-Vergleich zum NDS-Original

Im Video unten seht ihr den Direktvergleich, Bild neben Bild. Dabei wird deutlich, wie nah die Macher des Remakes am Original bleiben. In Entwicklung befinden sich die Remakes aber nicht etwa bei Game Freak, sondern bei ILCA. Dort entsteht das Remake unter der Leitung von Yuichi Ueda von ILCA, Junichi Masuda ist aber ebenfalls beteiligt.

Das Größenverhältnis von Städten und Routen solle erhalten bleiben. Und das wird im Trailer auch deutlich. Auch am „leicht zugänglichen Spielkomfort“ der modernen Spiele will man sich bedienen. Was das Gameplay-mäßig letztlich zu bedeuten hat, wird sich wohl in den nächsten Wochen zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Pokémon Strahlender Diamant, Pokémon Leuchtende Perle, The Pokémon Company, Nintendo, ILCA

13 Kommentare

  1. ElPsy schrieb:

    Ich hoffe mal der Preis bei Amazon ist nur ein Platzhalter, ansonsten wäre das ja jetzt schon wieder der Gipfel der Abzocke. 70€ für ein leichtes Grafik- und Stilupdate von einem alten Spiel finde ich dann schon sehr extrem, davon konnte man damals ja fast beide Spiele kaufen.
    Ui hab ich gar nicht gesehen, aber das muss ein Platzhalter sein nee? xD
    Also bin hier bereit Vollpreis zu zahlen, aber Switchspiele kosten doch immer 59,99 max in Deutschland oder?
  2. Aruka schrieb:

    Also bin hier bereit Vollpreis zu zahlen, aber Switchspiele kosten doch immer 59,99 max in Deutschland oder?
    Normalerweise schon. Gab bisher glaub ich nur ganz ganz ganz wenige Seltenheitsfälle, wos bei 70€ blieb. Allerdings bleibt es bei Switch Spielen mittlerweile allgemein immer seltener beim UVP.
    Bei den Listings würde ich mir aktuell noch keinen Eindruck bezüglich des Preises machen. Die Spiele kommen immerhin erst in nem halben Jahr raus. Notfalls einfach irgendwo vorbestellen, wo es ne Tiefpreisgarantie gibt und dann kann man kurz vor Release noch immer stornieren, falls es doch widererwartens bei 70€ bleiben sollte^^
  3. Das wurde doch von den Menschen entwickelt, die auch Pokémon HOME oder wie die Abzocke mit den älteren Editionen hieß?

    Kann ja nicht so scheiße werden, wie die Entwickler vermuten lassen. Immerhin bekommt man ein altes DS Game zum labberigen Vollpreis serviert^^
  4. @ElPsy
    Also ich denke schon, dass es sich bei den 70 € um einen Platzhalter handelt, denn in anderen Shops kann man es für die "normalen" 59,99 € vorbestellen. (was auch schon grenzwertig für ein Remake ist)
  5. Also das Standard-Releasefenster wieder.

    Ich werd's mir wohl zu Weihnachten schenken. Hatte mir damals Diamant Day-One für den DS gekauft, und ich mochte es sehr. Deshalb wird es diesmal wohl Perle werden, weil mir iirc die Exklusiven dort auch besser gefielen....

    Glaub auch nicht, dass es 70€ kosten wird. Im eShop kostet es 59,99€, die Retail-Fassung wird in keinem Fall teurer sein.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.