Summoners War: Sky Arena
News PC PS5 SWI XBX

Tormented Souls: Im ersten Gameplay lässt Resident Evil grüßen

Publisher PQube Games hat ein neues Gameplay-Video zum Survival-Horror-Game Tormented Souls veröffentlicht. In neun Minuten bekommt ihr einen echten Eindruck vom Spiel, das sich selbst in großer Tradition sieht. Am „klassischen“ Survival-Horror-Genre will man sich orientieren, namentlich Silent Hill und Resident Evil.

Charakteristische Elemente des Genres wie die starre Perspektive möchte man übernehmen, gleichzeitig aber auch verbesserte Kontrollschemata bieten. Ansonsten möchte man an alles anknüpfen, was Klassiker des Genres so beliebt gemacht hat.

Für eine Closed-Beta auf PCs könnt ihr euch ab sofort anmelden.

Ein Herrenhaus – natürlich

SpielerInnen übernehmen die Rolle von Caroline, die vom Schicksal (oder war es etwas anderes?) in die kleine Stadt Winterlake gelockt wurde. Ihr ahnt es: Dort erwartet sie die Hölle. Schauplatz, na klar: ein Herrenhaus.

Ihr untersucht das Verschwinden von Zwillingsmädchen. Doch plötzlich wacht ihr auf. In einer Badewanne, nackt. Und an heruntergekommenes, medizinisches Gerät angeschlossen.

Tormented Souls soll noch in diesem Jahr für PCs, Nintendo Switch und Next-Gen-Konsolen erscheinen. Die einst verkündeten Versionen für PS4 und Xbox One scheinen gestrichen. Auch eine physische Veröffentlichung ist geplant. Die Versionen für PlayStation 5* und Nintendo Switch* könnt ihr euch schon bei Amazon vorbestellen.

Bildmaterial: Tormented Souls, PQube Games, Dual Effect, Abstract Digital Works

1 Kommentar

  1. Schön!

    Sieht von Setting her aus wie eine gesunde Mischung aus Haunting Ground und Alone in the Dark New Nightmare, mit einem modernen Anstrich und klassischen Survival Horror Zutaten.

    Das wird definitiv geholt!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.