Summoners War: Sky Arena
News

Judgment: Twitter-Account zeigt Clips aus möglichem Sequel zum Yakuza-Spin-off

Nach dem Start des Countdowns zum Judgment Day hat Sega auf dem offiziellen Twitter-Account nun kurze Gameplay-Clips veröffentlicht, die auf ein Sequel zu Judgment hindeuten. Die offizielle Ankündigung könnte am besagte Judgment Day erfolgen, den Sega auf den 7. Mai datiert hat.

Gematsu hat die kurzen Clips zu seinem Video zusammengeschnitten. Die meisten Clips, die der Account teilte, kennt man aus Judgment. Aber es gab auch einige Szenen, die Takayuki Yagami in einem neuen Setting zeigten.

Im März hatte Sega noch einen Markenschutz für den Namen „Lost Judgment“ in Japan beantragt. Es ist zwar nicht bestätigt, aber möglich, dass dies mit der anstehenden Ankündigung in Verbindung steht. Fürs Erste heißt es wohl „abwarten und Tee trinken“.

Detektivarbeit in Kamurocho

In Judgment schlüpfen wir in die Rolle von Takayuki Yagami. Nachdem er von einem seiner Klienten verraten wurde, galt er als Heuchler, der Mördern half, ihrer gerechten Strafe zu entgehen – sein Ruf als Anwalt war ruiniert. Nun arbeitet er als Privatdetektiv, um einer mysteriösen Mordserie nachzugehen. Und er wird all sein Können als Ermittler brauchen, um den Fall zu lösen.

Die HD-Neuauflage von Judgment ist erst kürzlich für PlayStation 5, Xbox Series und Google Stadia erschienen. Judgment erschien ursprünglich für PlayStation 4 im Dezember 2018 in Japan. Der Rest der Welt wurde im Juni 2019 versorgt.

Bildmaterial: Judgment, Sega / Ryu Ga Gotoku Studio

3 Kommentare

  1. Oh cool, die Hinweise verdichten sich ja immer mehr. Ein Judgment Sequel wäre mir sehr sehr willkommen, da ich Judgment wirklich gemocht habe. Es war erfrischend, eine andere Sichtweise auf die Yakuza zu sehen als selbst einer zu sein. Das Gameplay kann gerne verbessert werden, mit viel weniger Verfolgungs- und Beschattungsmissionen. Und vielleicht ein Setting außerhalb Kamurocho wäre nett....aber bevor ich zuviel träume, warten wir mal auf Day...äh May 7 :) Nettes Wortspiel.
  2. Ich mochte zwar den Protagonisten von Judgement nicht, das Spiel an sich war aber sehr gut und ich freue mich auf einen zweiten Teil.
  3. Sega hat da echt eine interessante Welt geschaffen. Bin echt froh, dass ich die Yakuza-Reihe immer im Auge behalten habe und dann endlich auf der PS4/PC zugegriffen habe. Nachdem die Kiwami-Remakes inkl. Yakuza Zero rausgekommen sind, konnte man prima einsteigen und sich seinen Weg durch die Geschichten bahnen. Hab alle Games daheim und bin mehr als happy damit.
    Jugdment war ein wenig komisch am Anfang, weil man Kiryu einfach gewohnt war, aber das Setting und die Story haben mehr in den Bann gezogen als gedacht. So konnte ich mich auch mit Yagami anfreunden. Sein Ex-Yakuza Kumpel war auch immer ein interessanter Charakter, könnte mir auch ein Spiel mit dem gut vorstellen. Daher freut es mich umso mehr, wenn ein Judgment 2 geplant ist. Die Szenen sehen schonmal vielversprechend aus. Ich muss aber auch sagen, dass ich enttäuscht wäre, wenn es nur ein DLC für die PS5 Version ist. Will wirklich mehr davon sehen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.