Summoners War: Sky Arena
News SWI

Disgaea 6: Defiance of Destiny verfügt über neue, verrückte Charakterklassen

NIS America stellt uns heute einige der neuen, verrückten Charakterklassen aus Disgaea 6: Defiance of Destiny vor. Ihr seht diese und ihre mächtigen Fähigkeiten im Video weiter unten. Daraus geht auch hervor, dass der Hololive-DLC kostenlos zum Launch im Westen zur Verfügung steht. Über weitere Bonus-Inhalte könnt ihr euch hier informieren.

Die Unrelenting Edition

Hierzulande wird Disgaea 6 in der Unrelenting Edition zum Launch ohne Mehrkosten erscheinen. Diese Edition enthält neben dem Spiel auch ein Mini-Artbook und einen digitalen Soundtrack. Ihr könnt euch diese Edition bereits bei Amazon vorbestellen*.

Darum geht’s bei Disgaea 6

Vor kurzem wurden uns in einem Video bereits einige Features des neuesten Ablegers der „Disgaea“-Reihe vorgestellt. Inhaltlich sieht’s folgendermaßen aus:

Im Mittelpunkt von Disgaea 6: Defiance of Destiny steht Zed, ein überheblicher Zombie, der gemeinsam mit seiner Schwester Bieko am unteren Ende der Netherworld-Rangliste steht. Gefahr ist im Verzug, als ein Gott der Zerstörung sein (Un-)Leben bedroht. Zed muss alle seine Kräfte sammeln! – seine einzigartige Fähigkeit Super Reincarnation ist die einzige Möglichkeit, sich der Bedrohung entgegenzustellen. Auf seinem Weg verbündet er sich mit verdrehten und bunten Bewohnern der Netherworld, stellt sich so mancher Herausforderung und findet schon bald heraus, ob sogar ein unsterblicher Hooligan wie er dem Schicksal trotzen kann.

Disgaea 6: Defiance of Destiny erschien in Japan am 28. Januar 2021 für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Hierzulande müssen wir uns ein wenig länger bis am 29. Juni 2021 gedulden und mit der Switch-Version vorliebnehmen. Eine PS4-Version scheint momentan für den Westen nicht geplant. In Japan ist eine Demo verfügbar.

Die neuen Charakterklassen

Bildmaterial: Disgaea 6: Defiance of Destiny, NIS America, Nippon Ichi Software

1 Kommentar

  1. Bin immer noch ein wenig skeptisch, was Disgaea 6 angeht. Die Demo war ein bißchen seltsam (mein Japanisch ist aber auch nicht sonderlich gut), die ganzen Statuswerte scheinen sich diesmal ja sehr schnell ins Unermeßliche zu steigern. Was man so an Eindrücken von der japanischen Version hört, ist auch nicht gerade positiv. Naja, ich hab das Spiel noch vorbestellt, also werde ich es wohl demnächst selbst beurteilen können.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.