News PS4 SWI

Disgaea 6: Defiance of Destiny gibt im Trailer einen Feature-Überblick

In dieser Woche erscheint in Japan Disgaea 6: Defiance of Destiny, es wird also höchste Zeit für den nächsten Trailer zum Taktik-RPG. Dabei stellen uns die Charaktere Zed, Bieko und der Overlord Ivar einige wichtige neue Features vor. Dazu gehören der automatische Kampf sowie die automatische Wiederholung. Auch Gruppenangriffe und das Stapeln von Kämpfern darf nicht fehlen. In hohen Schwierigkeitsgraden gibt es schließlich Disgaea-typisch große Zahlen.

Im Mittelpunkt von Disgaea 6: Defiance of Destiny steht Zed, ein überheblicher Zombie, der gemeinsam mit seiner Schwester Bieko am unteren Ende der Netherworld-Rangliste steht. Gefahr ist im Verzug, als ein Gott der Zerstörung sein (Un-)Leben bedroht. Zed muss alle seine Kräfte sammeln! – seine einzigartige Fähigkeit Super Reincarnation ist die einzige Möglichkeit, sich der Bedrohung entgegenzustellen. Auf seinem Weg verbündet er sich mit verdrehten und bunten Bewohner der Netherworld, stellt sich so mancher Herausforderung und findet schon bald heraus, ob sogar ein unsterblicher Hooligan wie er dem Schicksal trotzen kann.

Disgaea 6: Defiance of Destiny erscheint in Japan zum 28. Januar 2021 für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Hierzulande müssen wir uns ein wenig länger bis zum Sommer 2021 gedulden und mit der Switch-Version vorliebnehmen. Eine PS4-Version scheint momentan für den Westen nicht geplant. In Japan ist eine Demo verfügbar.

Japanischer Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Disgaea 6: Defiance of Destiny, NIS America, Nippon Ichi Software

3 Kommentare

  1. Auch wenn ich kein Wort verstehe sind mir die neuen Figuren direkt sympathisch. Wird zwar schwer Saraphina noch mal zu toppen, aber ich freue mich auf das Spiel. :love:
  2. Habe mir den Charaktertrailer angeschaut und es sind einige bekannte Stimmen dabei die mir zusagen, ich glaube Christina Valenzuela (Velvet Crowe, Shantae) und Christine Marie Cabanos (deren Name ich mir leider nie merken kann^^', spricht Nepgear aus den Neptunia Spielen und mag ich sehr gern^^)
    Macht an sich wieder nen gewohnt guten Eindruck, aber das es bisher Switch exklusiv bleibt stößt mir nach wie vor sauer auf :thumbdown:
  3. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Macht an sich wieder nen gewohnt guten Eindruck, aber das es bisher Switch exklusiv bleibt stößt mir nach wie vor sauer auf
    Müssen wa halt die Switch Fassung drölfzehnmal kaufen, vielleicht steigert es die chance auf eine Umsetzung der PS4 Fassung für den Westen. xD Ich versuch mit dem zufrieden zu sein, was ich bekomme.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.