Summoners War: Sky Arena
News PC PSVR

Zenith von Ramen VR verbindet Anime, MMO und Virtual Reality

Ein wenig seltsam ist das schon. Da verkündet Sony vor ein paar Tagen ein „neues VR-System“ für PlayStation 5. Und nun legt man mal eben sechs neue Games für das angezählte PlayStation VR auf. Ein bisschen so wie beim Fußball, wenn der große Druck weg ist. Dann spielt man befreit auf?

Bei PlayStation VR Spotlight präsentierte man sechs Ankündigungen. Neben DOOM 3: VR Edition, Song in the Smoke, Fracked, I Expect You To Die 2 und After the Fall gibt es auch das von JRPGs inspirierte MMO Zenith: The Last City, um das es hier im Besonderen gehen soll.

Entwickelt wird Zenith von Ramen VR – ja, so haben die sich wirklich genannt. Nach eigenem Bekunden liebt man Anime, MMOs und VR. Da kam natürlich zusammen, was zusammengehörte: Zenith. Das VR-MMO bietet eine farbenfrohe und offene Welt, die sie mit Action-Abenteuer-Gameplay verbindet.

Die Handlung spielt nach einem kataklysmischen Ereignis, das als „The Fracture“ bekannt ist. SpielerInnen werden in eine Geschichte verwickelt, in der sie gegen Menschen ebenso wie gegen Götter kämpfen. Ein immersives Kampfsystem wird versprochen.

Mehr erfahrt ihr im Trailer zu Zenith. Das Spiel erscheint zudem auch für PC-VR-Systeme.

via Sony, Bildmaterial: Zenith: The Last City, Ramen VR,

1 Kommentar

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.