Summoners War: Sky Arena
News VGM

The Great Ace Attorney: Capcom bewirbt japanisches Konzert auch im Westen

In wenigen Tagen findet in Japan das Ace Attorney Concert statt. Das ist nicht ungewöhnlich, in Japan gehören Videospielkonzerte noch mehr zum Alltag als es inzwischen erfreulicherweise auch bei uns der Fall ist. Auch, dass es ein digitales Konzert wird, überrascht in diesen Zeiten niemanden. Tickets für das Konzert, das am 10. April stattfindet, gibt es für 42,00 US-Dollar diesmal auch für uns im Westen. Ihr könnt hier Tickets kaufen.

Eine kleine Überraschung war aber, dass auch Capcom USA das japanische Konzert für westliche Fans bewirbt. In einem Tweet macht man Fans auf das Konzert aufmerksam und verpasst der Veranstaltung sogar ein Hashtag. Das ist insofern erstaunlich, als Capcom im Westen aus Ace Attorney schon eine Weile kein großes Ding mehr macht. Und andererseits war und ist The Great Ace Attorney natürlich gar nicht im Westen erschienen.

Steckt mehr dahinter?

Oder steckt mehr dahinter? Wir erinnern uns an die Trademarks zu The Great Ace Attorney Chronicles. PR-technisch passt es vor einer möglichen Ankündigung natürlich ganz gut, wenn Ace Attorney (wie auch immer) wieder zurück in die Köpfe gelangt.

Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei um eine Sammlung von The Great Ace Attorney und The Great Ace Attorney 2. Fans sind natürlich aus dem Häuschen, denn beide 3DS-Spiele sind bisher nicht im Westen erschienen. Eine Lokalisierung wäre natürlich fantastisch. Eine offizielle Ankündigung steht natürlich weiterhin aus.

Besonders heikel ist das Rating auch, weil The Great Ace Attorney Chronicles schon im November einmal auftauchte. Damals allerdings unter noch ärgerlicheren Umständen, nämlich nach einem Angriff auf Capcom. Seht nachfolgend einen alten Trailer zu The Great Ace Attorney 2.

Bildmaterial: The Great Ace Attorney 2, Capcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!