Summoners War: Sky Arena
Mobil News

Spazieren gehen mit Pikmin: Niantic und Nintendo kündigen gemeinsame AR-App an

Niantic, das Entwicklerstudio hinter Pokémon GO, und Nintendo kommen einmal mehr für eine Partnerschaft zusammen. Wie sie kürzlich ankündigten, möchte man Niantics „Augmented Reality“-Technik mit ikonischen Charakteren des japanischen Traditionsunternehmens zusammenführen.

Man spricht hier konkret von einer „Serie von Apps“ – der erste Titel widmet sich dabei dem Pikmin-Franchise. Das Gameplay des neuen Titels soll zur Bewegung animieren und diese spaßiger gestalten. Wer bereits durch die Nachbarschaft zog, um Pokémon zu fangen, weiß: Das funktioniert!

Mit den Pikmin wieder Spaß an der Bewegung

Niantic tritt selbst als Publisher der Pikmin-App auf. Sie stellt den ersten Titel dar, der vom noch frischen Niantic Tokyo Studio entwickelt wird. Die Gründung des Studios erfolgte im April 2018, der Titel soll später in diesem Jahr an den Start gehen. Eine Vorregistrierung ist über die Niantic-Labs-Website möglich.

Niantics CEO John Hanke äußerte sich wie folgt zu der Partnerschaft mit Nintendo:

Da wir unser Spiele-Portfolio kontinuierlich ausbauen, erschien es als natürlicher nächster Schritt, mit Nintendo zusammenzukommen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam die Zukunft von AR zu gestalten und Nintendos geliebte Spielfiguren für mobile Spieler auf der ganzen Welt zum Leben zu erwecken.“

Und auch Nintendo-Urgestein Shigeru Miyamoto meldete sich zu Wort:

Die Augmented-Reality-Technologie von Niantic ermöglicht es uns, die Welt so zu erleben, als würden Pikmin verborgen überall um uns herum leben. Basierend auf dem Leitmotiv, Spaß an der Bewegung zu wecken, ist es unsere Mission, Menschen eine neue Erfahrung zu bieten, die sich von traditionellen Spielen unterscheidet. Wir hoffen, dass die Pikmin und diese App Partner in Ihrem alltäglichen Leben werden.

Wer es nicht abwarten kann, mit den knuffigen Pikmin auf Reisen zu gehen, kann die Wartezeit mit dem neuen, alten Abenteuer Pikmin 3 Deluxe überbrücken. Wir haben den Switch-Neuanstrich getestet.

via Gematsu, Bildmaterial: Nintendo / Niantic

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!