Summoners War: Sky Arena
News PC PS4 SWI

Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster zeigt die Wiedergeburt der Welt

Atlus und Sega haben einen neuen Trailer zu Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster veröffentlicht. Dieser trägt den Titel „The World’s Rebirth“. Darin werden wir in die düstere Geschichte rund um die Wiedergeburt der Welt eingeführt.

Ihr betretet eine Welt, die im Chaos versunken ist. Eine dämonische Revolution brach über ein zerstörtes Tokio des Jahres 200X hinein. Die Entscheidungen der SpielerInnen sollen die Zukunft bestimmen. Ihr seid ein junger Oberschüler, der in seliger Unwissenheit über das Chaos lebt, das diese Welt bedroht. Doch dann ereignet sich die Wiedergeburt der Welt: Ein Ereignis, das kein Mensch bislang je erlebt hat und das die Welt von Grund auf verändert.

Das Chaos breitet sich in Japans Hauptstadt aus, und Tokio – einst ein Ort, der vor Leben nur so überquoll – ist nun eine Höllenlandschaft, in der sich Dämonen aus der Folklore ansammeln. Unser junger Protagonist und seine zwei Klassenkameraden wurden in diese Unterwelt hineingezogen, wurden dabei jedoch getrennt und landen an drei verschiedenen Orten.

Während unser Protagonist ohnmächtig ist, beschenken ihn zwei Gestalten mit einer Magatama. Diese ermöglicht es ihm fortan, all die Beschwernisse zu überstehen. Unser Protagonist kommt wieder zu Bewusstsein und bemerkt seine Wiedergeburt als Dämon. Ob dies Fluch oder Segen ist, soll sich jedoch noch herausstellen. So tritt er eine Reise durch ein postapokalyptisches Tokio an, in dem sich neue Feinde und alte Freunde ihren blutigen Weg zu einer für sie idealen Welt bahnen.

Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster wird am 25. Mai 2021 im Westen für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC-Steam erscheinen. Ihr könnt die Handelsversionen jetzt auch bei Amazon vorbestellen. Außerdem haben wir uns vom Publisher noch einmal bestätigen lassen, dass das HD Remaster deutsche Untertitel sowie englische und japanische Sprachausgabe bietet.

Ursprünglich erschien Shin Megami Tensei III: Nocturne im Jahr 2003 für PlayStation 2 in Japan. Erst zwei Jahre später fand das JRPG seinen Weg nach Europa. In Shin Megami Tensei III: Nocturne übernahmen Spieler die Kontrolle über einen namenlosen Jungen. Sowohl halb Mensch als auch halb Dämon, trotzt das „Halbscheusal“ einer dämonischen Apokalypse.

Das Kampfsystem wird als die Grundlage für beispielsweise Persona 5 bezeichnet. Es gilt, gezielt die Schwächen der Gegner anzugreifen. Mit den Dämonen kann man zudem in Verhandlungen treten, sie rekrutieren, entwickeln und fusionieren. Ein neuer, einfacher Schwierigkeitsgrad sorgt für mehr Zugänglichkeit.

„The World’s Rebirth“-Trailer

Bildmaterial: Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster, Sega, Atlus

4 Kommentare

  1. Das hab ich damals auf der PS2 gespielt als ich noch Jung und Agil war.... und ich war richtig mies. Vielleicht geb ich dem Spiel nochmal ne chance. Ich weiss das ich die Stimmung des Spiels mochte aber einfach nichts gebacken bekommen habe.
  2. Schön dich mal wieder zu lesen Mighto, ist ja schon ne recht lange Zeit seit deinen letzten Posts und du hast doch bestimmt wieder ein paar Screens für den FFXIV screenshot thread gesammelt. :D
  3. Ich werde mit dem Kauf des Spiels warten bis der Preis gesunken ist und ich gehört habe wie schwer das Spiel auf den einfachsten Schwierigkeitsgrad ist, denn auf ein frustrierendes rundenbasiertes Spiel habe ich aktuell gar keine Lust. Ich will eigentlich nur die Story von dem Spiel erfahren (die ja durch nicht nicht existierenden Protagonisten eh ja schon schlechter gemacht ist) und mich nicht groß mit Gameplay rumkämpfen. Sollte es sich aber durch den einfacheren Schwierigkeitsgrad als angenehm herausstellen, dann freue ich mich schon drauf mein erstes Spiel der reihe auszuprobieren.
  4. Fayt schrieb:

    Schön dich mal wieder zu lesen Mighto, ist ja schon ne recht lange Zeit seit deinen letzten Posts und du hast doch bestimmt wieder ein paar Screens für den FFXIV screenshot thread gesammelt. :D
    Gibt es den denn noch? XD
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.