Summoners War: Sky Arena
Branche News

Gamescom 2021 plant zweigleisig: Hybrid-Konzept heute vorgestellt

Die Veranstalter der Gamescom haben heute die Gamescom 2021 als ein Hybrid-Event präsentiert. Demnach sind derzeit Vorort- als auch digitale Elemente geplant – sowohl die Community als auch die Branche würden sich ein Erlebnis vor Ort wünschen. Aussteller können ihre Beteiligung flexibel zusammenstellen und planen. Ein sicheres Messeerlebnis will man mit dem erprobten Konzept #B-SAFE4business sicherstellen.

Die rein digitale Gamescom 2020 betrachtete man damals und auch heute noch als großen Erfolg. Trotzdem wolle man auch ein Erlebnis vor Ort bieten. Die Veranstalter sprechen dabei für Aussteller und Besucher, die „sich einig seien“: Zur Gamescom gehört die Möglichkeit, „Games auszuprobieren“ und in „die Games-Welt einzutauchen“.

Grundlage war eine Umfrage, in der 92 Prozent der Befragten „es kaum abwarten können, die Gamescom wieder vor Ort zu erleben“. 88 Prozent der Befragten würden sich „mit guten Schutz- und Hygienemaßnahmen auf einer gamescom in Köln sicher fühlen“

Das heute vorgestellte Konzept sieht also das Beste aus beiden Welten vor. Konkret plant man mit einem Konzept, das eine „verringerte Anzahl von BesucherInnen vor Ort“ mit einem „Fokus auf das Ausprobieren neuer Spieltitel“ ermöglicht. Ein digitales Warteschlagenmanagement soll bei der Umsetzung helfen. Der Start des Ticketverkaufs ist für Mai 2021 geplant, es soll ein „deutlich reduziertes Kontingent“ geben.

Gamescom Now und Opening Night Live wieder am Start

Im letzten Jahr etablierte man „Gamescom Now“, das auch diesmal als digitale, zentrale und weiterentwickelte Anlaufstelle im Internet für Fans auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen soll. Auch die bekannten Shows aus den Vorjahren kehren zurück, darunter die Opening Night Live oder das Gamescom Studio.

Zusätzlich soll eine neue „Event Arena“ Platz für Programmpunkte wie E-Sports-Turniere und Cosplay-Shows bieten. Die Business Area vor Ort wird um Halle 11 erweitert, um „auch 2021 möglichst vielen Fachbesucherinnen und Fachbesuchern optimale Networking-Bedingungen zu bieten“.

„Mit der gamescom wollen wir im Spätsommer für die Gaming-Fans endlich auch wieder ein Event vor Ort möglich machen. Dabei legen wir in diesem Jahr einen Fokus auf die Super-Fans und auf das Ausprobieren der neusten Spiele vor Ort. Gleichzeitig wird die gamescom 2021 durch das weiterentwickelte digitale Angebot erneut Millionen Menschen weltweit erreichen. Die Ergebnisse der Community-Umfragen bestätigen dieses Konzept, das wir in enger Abstimmung mit vielen der wichtigsten Aussteller entwickelt haben. Keine Frage, die Planungen werden für alle Beteiligten in dieser besonderen Situation sehr viel anspruchsvoller als sonst. Aber die Begeisterung der Gaming-Community ist diese Anstrengungen allemal wert!“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. und Mitveranstalter der Gamescom.

Es heißt aber auch: „Sollte die pandemische Entwicklung eine Umsetzung vor Ort unmöglich machen, so wird die gamescom erneut rein digital stattfinden.“ Mal sehen. Wie sieht es denn mit euch aus? Würdet ihr das Event vor Ort vorziehen?

Bildmaterial: Koelnmesse, Gamescom 2020, Opening Night Live

1 Kommentar

  1. Eigentlich wie erwartet. Halte ich für den richtigen Schritt. Wichtig ist nur, dass man auch wirklich strikt bleibt bei den Besucherzahlen und nicht am Ende doch noch versucht so viel wie möglich hineinzuquetschen, so dass es noch gerade eben im zulässigen Bereicht bleibt. Lieber einige weniger rein lassen und dafür alles etwas entspannter gestalten. Dies könnte der Gamescom sogar ziemlich gut tun und diese auch für die Zukunft sinnvoll weiterentwickeln. Man hörte ja immer wieder die Kritik, dass es mittlerweile einfach zu überfüllt sei und die Warteschlangen enorme Ausmaße annehmen, von kleinen Indie Titeln abgesehen vielleicht. Son digitales Warteschlangen Konzept in Zusammenhang mit allgemein einer reduzierten Besucherzahl, könnte das Erlebnis dies Jahr wirklich enorm verbessern. Bin wirklich gespannt, wie das am Ende laufen wird und wies aufgenommen wird.^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.