Summoners War: Sky Arena
News PC PS4 SWI

Trials of Mana feiert 1 Million verkaufte Einheiten mit diesem schönen Artwork

Was ist das Gute daran, wenn man ein Spiel erstmals nach 24 Jahren lokalisiert? Man kann ein Jahr später schon den 25. Geburtstag feiern. Seiken Densetsu 3 wurde 1995 für das Super Famicom in Japan veröffentlicht und erschien in dieser Fassung nie im Westen. 2019 folgte dann die sehr überraschende Lokalisierung des Spiels in der Collection of Mana für Nintendo Switch.

Nur ein Jahr später gab es für den „Klassiker“ schon ein 3D-Remake für Nintendo Switch, PS4 und PCs. Was für ein verrückter Verlauf. Doch das alles hat sich für Square Enix gelohnt, denn auch 2021 gibt es Grund zum Feiern. Wie Square Enix bekannt gab, hat sich Trials of Mana weltweit über eine Million Mal verkauft. Diese Zahl umfasst die digitalen Verkäufe und die Auslieferungen an den Einzelhandel.

Wollt ihr auch in die Welt von Trials of Mana einsteigen? Die Handelsversionen von Trials of Mana* und der Collection of Mana* gibt es derzeit leicht reduziert bei Amazon für 31,99 Euro bzw. 24,99 Euro.

Das Spiel bietet ein unvergessliches Abenteuer mit abwechslungsreichem Gameplay sowie fantastischen Helden und Schurken. Spieler gestalten ihr eigenes Erlebnis, indem sie ein Trio aus sechs einzigartigen Protagonisten wählen und sich auf das Abenteuer ihres Lebens begeben. Die Verbesserung der Klassen verwandelt die Charaktere in neue, mächtigere Formen und ermöglicht es ihnen, über 300 Fähigkeiten zu erlernen und eine Welt voller Geheimnisse und Mysterien zu erkunden. Zudem können Spieler nach Spielende ein aufregendes, neues und spielbares Kapitel erleben, das nicht im Original enthalten war – inklusive neuer Klassen und einer mächtigen, neuen Bedrohung.

Patch 1.1.0 zu Trials of Mana wurde vor Kurzem zur Feier des 25. Jubiläums des Originals veröffentlicht und bietet eine Reihe von neuen Inhalten und Ergänzungen für SpielerInnen wie die Schwierigkeitsstufe „Zukunftslos“, weitere Optionen für Neues Spiel Plus und mehr.

Zur Feier des Meilensteins veröffentlichte man dieses schöne Artwork:

Bildmaterial: Trials of Mana, Square Enix

6 Kommentare

  1. Freut mich auch, obwohl es mir noch fehlt. Hoffe das Square-Enix dieser Erfolg dazu animiert weitere Klassiker neu aufzulegen.
  2. Es war auch ein langer Weg dahin. Obwohl das Remake nur ein Mid-Tier Budget hatte, wirkt es deutlich hochwertiger als das Secret of Mana Remake und selbstverständlich auch das Adventures of Mana Remake. Ich habe auch nur die Demo bisher gespielt, die Vollversion liegt, wie nicht anders zu erwarten, auf dem berühmten "Stapel" :D


    Fur0 schrieb:

    Freut mich auch, obwohl es mir noch fehlt. Hoffe das Square-Enix dieser Erfolg dazu animiert weitere Klassiker neu aufzulegen.

    Hoffe ich auch. Was Mana angeht müsste man eigentlich noch Legend of Mana von der PlayStation bringen. Ansonsten hat man natürlich noch zahlreiche Klassiker die ebenfalls nie in Europa erschienen sind wie Xenogear oder Chrono Cross. Warum es das Chrono Trigger Remaster vom PC noch nicht auf Konsole geschafft hat ist auch so eine Sache. Was ich halt nicht verstehe, bereits die Collection of Mana lief irrsinnig gut wie auch ne menge anderer Klassiker von Square Enix die nochmal neu aufgelegt wurden. Man schwingt da immer große Reden, aber irgendwie kommt nichts nach. SaGa ist aktuell gut bedient, Mana halt auch, aber mehr kommt da nicht. Nicht einmal die alten Final Fantasy Ableger wurden bisher nochmal neu für moderne Konsolen neu aufgelegt. So richtig nutzt man dieses Momentum dann auch nicht. Bestes Beispiel ist ja der fast schon absurde Erfolg von Persona 4 auf dem PC und das Versprechen von Atlus, mal mehr Klassiker zugänglich zu machen. Kam bisher auch nichts nach. Das ist dann auch schon Geld, was auf der Straße liegt und nicht aufgehoben wird, denn die Herstellungskosten für so ein Upscaled-Remaster dürften sich dann auch in Grenzen halten und viele Publisher machen ja wirklich nur das aller nötigste. Außer beim Chrono Trigger Remaster, da war man dann aber auch selbst schuld.

    Was das Trademarkt von Square Enix für Live A Live sollte, weiß auch niemand. Es kam ja dann passend dazu das Live-Event in Japan wo nichts weiter angekündigt wurde. Außer, dass man überlege, die Marke mal irgendwann vielleicht wieder neu aufleben zu lassen.
  3. Ich will endlich nen Evermore Remake xD. Egal ob HD 1:1 Remake wie SoM, oder wie ToM xD.
  4. CloudAC schrieb:

    Ich will endlich nen Evermore Remake xD. Egal ob HD 1:1 Remake wie SoM, oder wie ToM xD.
    Oh ja, das will ich auch!!! Secret of Evermore hat das wirklich verdient.

    Ich habe Trials of Mana nicht gespielt, aber es freut mich trotzdem, dass das Game erfolgreich ist. Ich hoffe auch, dass dies den Weg für andere Remakes/Remaster ebnet. Bin generell ein Freund von solchen Projekten, denn Spiele die früher gut waren, können es auch heute noch sein, wenn denn an den richtigen Schrauben gedreht wird ^^.

    Ich denke, die SNES-Periode bietet noch viele Perlen, die man wiederbeleben könnte. Ich würde mich auch über ein Revival von Breath of Fire unglaublich freuen.
  5. Für mich eigentlich nur Terranigma, das war für mich das Spiel auf dem SNES.
    Aber damals lief das noch unter Enix und wurde ja außerhalb Japans nur in Europa veröffentlicht.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.