Summoners War: Sky Arena
News SWI

Ghosts ‘n Goblins Resurrection: Das dritte Entwicklervideo zum Schwierigkeitsgrad

Capcom hat das dritte Entwicklervideo zu Ghosts ‘n Goblins Resurrection veröffentlicht. Dieses Mal erzählt uns Peter Fabiano etwas mehr über den Schwierigkeitsgrad in Arthurs Rückkehr.

Große Herausforderungen für die Spieler liegen quasi in Arthurs DNA. Damit verbunden auch die Befriedigung, wenn eine knackige Stelle gemeistert wird. Peter Fabiano erzählt im neuen Video, dass er als Schüler damals genau diesen Aspekt mochte. Somit soll das auch im neuen Projekt wieder der Fall sein.

Als Kompromiss bietet man jedoch verschiedene Schwierigkeitsgrade an. Je höher dieser ist, je weniger Schläge kann Arthur einstecken. Es wird aber auch mehr Gegner geben, wenn man sich beispielsweise an den „Legend“-Modus heranwagen sollte.

Das erste Entwicklervideo findet ihr hier, das zweite hier.

Bewährtes und Neues

Ghosts ‘n Goblins Resurrection verspricht actiongeladenes Sidescrolling-Gameplay mit märchenbuchhafter Optik und herausfordernden Hindernissen. Ihr begleitet abermals den tapferen Ritter Arthur durch die düsteren Welten. Ihr rennt, springt und kämpft euch euren Weg durch unzählige Feinde und versucht, die Prinzessin aus der Gefangenschaft des Dämonenherrschers zu befreien.

Kenner der Originale und Neueinsteiger haben die Wahl zwischen drei Schwierigkeitsstufen: Squire, Knight und Legend. Neu ist ein Page-Modus, der angehenden Rittern erlaubt, an derselben Stelle mit unbegrenzten Leben immer wiedergeboren zu werden.

Arthur setzt dabei auf bewährte Waffen wie die Lanze und den Dolch, aber ihm stehen auch neue Werkzeuge wie der Hammer und die Stachelkugel zur Verfügung. Arthurs aktualisiertes Waffenarsenal beinhaltet außerdem neue Fähigkeiten und diverse Arten Magie.

Die „Neuinterpretation“ Ghosts ‘n Goblins Resurrection erscheint am 25. Februar 2021 ausschließlich digital für Nintendo Switch.

Das dritte Entwicklervideo zu Ghosts ‘n Goblins Resurrection

via Gematsu, Bildmaterial: Ghosts ’n Goblins Resurrection, Capcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!