Summoners War: Sky Arena
News PS5 TOP

Final Fantasy VII Remake Intergrade mit Yuffie für PlayStation 5 angekündigt

Update: Deutsche Trailer!

Die heutige State of Play hat mit der Ankündigung von Final Fantasy VII Remake Intergrade für PlayStation 5 ein spektakuläres Ende gefunden. Die PS5-Version kommt dabei mit einer zusätzlichen Episode mit Yuffie daher. Wer Final Fantasy VII Remake für PlayStation 4 besitzt, kann kostenlos auf die PS5-Version upgraden. Sogar der Spielfortschritt kann übernommen werden. Die Yuffie-Inhalte sind im Gratis-Update aber nicht dabei.

Ein längerer Trailer zeigt uns bereits viele Eindrücke. Die Veröffentlichung von Intergrade erfolgt am 10. Juni 2021 und ist nur für PlayStation 5 geplant. Auf PlayStation 5 gibt es natürlich viele technische Verbesserungen. Auch diese werden in einem Trailer im Detail vorgestellt. Dazu gehört auch ein Fotomodus.

Tauche in die Stadt Midgar ein wie nie zuvor, mit verbesserten Texturen, besserer Beleuchtung und stimmungsvollem Nebel. Wechsle zwischen den Spielmodi „Grafik“, welcher 4K-Auflösung bevorzugt, und „Leistung“, welcher bevorzugt eine Bildfrequenz von 60 fps beibehält. Du kannst außerdem deine liebsten Momente dieses zeitlosen Abenteuers mit dem komplett anpassbaren Fotomodus einfangen und teilen. Spieler können Kämpfe mit dem haptischen Feedback des DualSense-Wireless-Controllers für PlayStation 5 genießen.

Den Intergrade-Zusatz muss man dann wie erwähnt noch dazukaufen. Der Einzelpreis für die Episode ist noch nicht bekannt. Wer das Spiel noch gar nicht besitzt, kann zur neuen Digital Deluxe Edition für PlayStation 5 zu 99,99 Euro greifen. Die digitale Standardversion für PS5 kostet 79,99 Euro. Yuffie hat in den neuen „Intergrade“-Inhalten das Ziel, für ihre Heimat Wutai an eine Materia zu gelangen, welche in den Händen von Shinra ist. Auch neue Gameplay-Element werden versprochen.

Übernimm in der neuen Episode mit Yuffie die Rolle der Ninja Yuffie Kisaragi, wenn sie den dubiosen Shinra-Konzern unterwandert, um ihm eine mächtige Materia zu entreißen und die Ehre ihres Heimatlandes wiederherzustellen. Verbünde dich mit neuen Charakteren und genieße erweitertes Gameplay, inklusive mehreren, neuen Ergänzungen für Kampf und Gameplay. Dieses Abenteuer fügt der Geschichte von Final Fantasy VII Remake eine neue Perspektive hinzu, die du nicht verpassen willst.

Englische Trailer

Deutsche Trailer

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake Intergrade, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

37 Kommentare

  1. Flynn schrieb:

    Was mir sauer aufstößt ist das es nur für PS5 geplant ist. Ein Schlag ins Gesicht für die PS4 Gamer. Das hätte man schon noch auf beide Konsolen bringen können. Naja so kann man eben auch die PS5 Käufe ankurbeln.
    Hehe, um die Verkäufe der PS5 anzukurbeln muss es erstmal Konsolen geben, die man kaufen kann.

    Ich finde, das Gezeigte sieht doch ganz gut aus. Ich hab das Game zwar schon auf der PS4 komplett durch und auch schon wieder verkauft, doch trotzdem gut, dass man weiter an dem Titel arbeitet. Für die PS5, wenn ich sie dann mal hole (wahrscheinlich zum Release von FFXVI), werde ich mir FFVII aber nicht nochmal nur wegen diesem Zusatzinhalt holen. Der Zug ist dann halt abgefahren.
  2. Bislang ist das Remake an mir vorbeigezogen, deshalb stört mich das Update wenig bis kaum. Auch generell hält sich mein Interesse an der Neuinterpretation nach wie vor in Grenzen, Teil VII war halt nie mein Favorit, deshalb werd ich's wohl auch weiterhin aufschieben, bis es einigermassen komplett ist.
    Den Trailer fand ich aber doch sehr gelungen. Dürfte vor allem daran liegen, dass viel von draussen mit Himmel gezeigt wurde, situationsbedingt ist mir das Remake dann doch noch zu dunkel und dreckig.
    Bei Yuffie hat's einen Moment gedauert. Hatte noch die automatischen Untertitel an, die haben sie bei ihrer Vorstellung als Yuki übersetzt. Bin dann erst im Lauf des Trailers dahintergekommen, wenn wir da vor uns haben. Habe dann auch auf einen Auftritt Cids gehofft, auf dessen Design bin ich schon sehr gespannt, am Ende war's dann aber doch irgendein Neuling.
    Weiss ist mir auch aufgefallen. Hab Dirge of Cerberus nie gespielt, interessiert hat's mich auch kaum, ist aber trotzdem schön, dass man tatsächlich auch die anderen Titel der Reihe einbaut. Vielleicht wird dann auch der 15 Jahre alte Cliffhanger noch irgendwie aufgelöst.
  3. CloudAC schrieb:

    Hm ob dann bei der Disc Version Update UND Dlc auf Disc ist?
    Sollte, wenn man es mit DLC wörtlich nimmt nicht der Fall sein (also Upgrade schon...DLC none) .

    Edit:
    Was die Verfügbarkeit von PS5s angeht...bis 10.06. ist ca. nochmal genAuso lange hin, wie seit dem PS5-Release bis Jetzt...in der Zeit kann sich schon noch einiges tun (schief wenn man bedenkt, dass die PS4-Produktion inzwischen auf einem Minimum läuft und dadurch die PS5-Produktion jetzt eigentlich um einiges mehr an Flug aufgenommen haben sollte) ...Scalper dürften auch langsam Sitt sein (da sie wahrscheinlich viel weniger für groß Geld losgeworden sein werden, als erträumt) ...Läden könnten eckig um das Datum auch wieder offen haben...ALSO...erstmal riechen, wie es dann so sein wird, statt gleich weiß-zeichnen.

    (schaue auch Kommi 43 in State of Play)
  4. Ja, es gibt halt den und den Fall bei so Sachen. Ist alles drauf, würd ich es so direkt nomma kaufen, anders wäre es wiederum quatsch.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.