Summoners War: Sky Arena
News PS4 SWI

Die neuesten Wertungen der japanischen Famitsu

Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Titeln, die wie üblich von vier Rezensenten unabhängig voneinander getestet wurden, gehören diesmal unter anderem Bravely Default II und Ghosts ‘n Goblins Resurrection.

  • Bravely Default II (Switch) – 9/9/9/9 [36/40]
  • Ghosts ‘n Goblins Resurrection (Switch) – 8/8/8/7 [31/40]
  • Empire of Sin (PS4, Switch) – 8/7/8/7 [30/40]

via Gematsu, Bildmaterial: Bravely Default II, Square Enix, Nintendo

7 Kommentare

  1. Doch klar wurde es angesprochen...
    Das hat doch Allen am Anfang ein Stirnrunzeln entlockt..
    (mein Gedankengang)
    Als man Bravely Second schuf hat man überhaupt nicht an eine fortführende Reihe gedacht. Man war aufgrund des Vorgängers gezwungen einen weiteren Ableger herauszubringen. Da sich Second aber nicht so gut absetzen konnte und auch nur als billiger Aufguß angesehen wurde, Nintendo aber keine neuen Ideen für JRPGs hat versucht man Second einfach als Ausfall abzustempeln und durch die Betitelung "Bravely Default 2" wieder an den Erfolg des Erstlings anzuknüpfen. Man verspricht sich einfach mehr beim Original Titel als wenn man es "Bravely the Third" nennen würde.

    Übrigens eine anständige Wertung..
    Werds mir definitiv kaufen.
  2. Also da der erste Teil (welcher in meinen Augen irgendwann ab 10-20h Spielzeit nur noch Schmutz ist) 38/40 Punkten damals bekommen habe, weiß ich dass ich den hier gar keine Chance geben muss. Wird ja bestimmt wieder von Puristen als das non plus Ultra gekürt und auf Kritik kam immer nur „du verstehst es nicht“.
  3. Wer Final Fantasy kennt sollte sich bei der Nummerierung nichts weiter denken. :D
    Bravely Second = der zweite Teil des ersten. Und Default 2 ist einfach eine neue Geschichte. Wie eben auch FF2 (und so weiter) eine neue Geschichte war.
  4. Bastian.vonFantasien schrieb:

    Als man Bravely Second schuf hat man überhaupt nicht an eine fortführende Reihe gedacht. Man war aufgrund des Vorgängers gezwungen einen weiteren Ableger herauszubringen.

    Also wenn man nicht an ne fortführende Handlung gedacht hat frage ich mich schon warum man bereits kurz nach Release vom 1. Teil die Namen "second" und "Third" gesichert hat.


    Bastian.vonFantasien schrieb:



    Man war aufgrund des Vorgängers gezwungen einen weiteren Ableger herauszubringen.

    Das es nen Nachfolgetitel gibt sollte jedem klar gewesen sein der das Spiel durchgespielt hat. Es gab bereits dort nen Teaser und den Namen Bravely second.


    Bastian.vonFantasien schrieb:

    Da sich Second aber nicht so gut absetzen konnte und auch nur als billiger Aufguß angesehen wurde, Nintendo aber keine neuen Ideen für JRPGs hat versucht man Second einfach als Ausfall abzustempeln und durch die Betitelung "Bravely Default 2" wieder an den Erfolg des Erstlings anzuknüpfen.

    Gut jedem seine Meinung aber für mich hat second einiges deutlich besser gemacht als default. Alleine diese ganze Zeitlinien/Alternative Dimensions scheisse hat der Story so dermaßen geschadet. Der Timeloop war ja noch ganz witzig wenn man ihn 2 vielleicht auch 3 mal machen musste aber über 9 mal war echt zu viel des guten. Das beste an den Chaptern waren die ganzen alten Boss Stories die teilweise sogar super wirzig waren. Allerdings war dieser gesamte Content rein optional.

    Sollte Default 2 hier die gleiche Kerbe einschlagen und uns ab der 2. Hälfte den gleichen repitativen Content vorsetzen dann fall ich aber vom Glauben ab.
  5. Ich denke, ich hatte an dem Abend ein paar Bierchen zuviel intus, weshalb man es mit ein wenig Humor sehen sollte. :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.