News PC

Baldur’s Gate 3: Bislang größtes Inhalts-Update bringt den Druiden als neue Klasse

Seit Oktober ist Baldur’s Gate 3 bereits im Early Access bei Steam spielbar. Seitdem gab es bereits einige große Updates. Bei einem neuen Livestream haben die Larian Studios nun das vierte große Update vorgestellt: „Nature’s Power“.

Im Rahmen dieses Updates soll es wieder zahlreiche Neuerungen und neue Inhalte geben. Die Macher beziffern die Menge an Änderungen als die bisher größte. Mehr als alle drei bisherigen Patches soll Update 4 bieten.

Allen voran gibt es die neue Druiden-Klasse. Der Druide verfügt über mehr als 30 Zaubersprüche und Fähigkeiten, darunter „Wildform“. Druiden können ihre Gestalt verändern, um sich an verschiedene Spielsituationen anzupassen. Acht verschiedene Formen stehen dabei zur Verfügung, vom Eisbären über die Katze bis zum Raben.

Der Druide kann sich in acht Formen verwandeln

Als Bär kann man mit anderen Bären sprechen, damit diese beispielsweise einen versperrten Weg im Wald räumen. Und als Katze könnt ihr Gesprächen lauschen. Mit dem Druiden gibt es auch neue Belohnungen, Optionen, Story-Momente und Interaktionen, die über die gesamten Inhalte von Akt 1 verteilt sind.

Neben dem Druiden bringt „Nature’s Power“ weitere Verbesserungen ins Spiel, darunter natürlich Fehlerbehebungen, aber auch „Quality of Life“-Änderungen und neue Videosequenzen. Alle Neuigkeiten des „Panel From Hell 2“ gibt es in voller Länge im aufgezeichneten Stream. Etwas knackiger wird es im Einzeltrailer zum Druiden.

Baldur’s Gate 3 ist im Early Access und bei GOG, Steam sowie bei Google Stadia verfügbar.

Bildmaterial: Baldur’s Gate 3, Larian Studios

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!