Mobil News PC PS4 SWI

Ein Klassiker kehrt zurück: Square Enix kündigt SaGa Frontier Remastered an

Eine schöne und unerwartete Überraschung hat Square Enix am heutigen Samstag für uns. Man kündigte nämlich SaGa Frontier Remastered für PlayStation 4, Nintendo Switch, PC-Steam und für Mobilgeräte via iOS und Android an. Die digitale Veröffentlichung soll im Sommer 2021 weltweit erfolgen.

Ein Klassiker mit neuen Inhalten

SaGa Frontier erschien einst 1997 in Japan und 1998 in Nordamerika für PlayStation, eine Veröffentlichung in Europa erfolgte nie. Bis jetzt! Der Nachfolger SaGa Frontier 2 schaffte es im Jahr 2000 dann jedoch ebenfalls zu uns.

Neben der Remaster-Behandlung gibt es für SaGa Frontier Remastered mit Fuse auch einen neuen Charakter. Damit steht eine Riege von acht Charakteren zur Verfügung. Jeder davon hat eigene Ziele und Enden, es liegt am Spieler, sich für einen Charakter und einen Weg zu entscheiden. Es wird zudem auch neue Events und Features geben. Fuse steht jedoch erst zur Verfügung, wenn die Geschichten der anderen sieben Charaktere beendet sind. Die Geschichte stammt Akitoshi Kawazu (Director des Originals) und Benny Matsuyama, der Original-Komponist Kenji Ito steuert ferner neue Musik bei.

Der neue Charakter Fuse

Der neue Charakter Fuse

Fuse ist ein Mitglied der IRPO, einer Art Polizei. Eigentlich heißt er Lostar, erhielt jedoch den Spitznamen „Crazy Fuse“, da er oft die Beherrschung verliert. Trotz dieser problematischen Eigenschaft ist er stets pflichtbewusst und sehr effektiv bei der Verbrecherjagd. Auch die Geschichte von Asellus erhält neue Events, welche beim Original noch weggelassen wurden.

Grafisch setzt man auf das Original, jedoch mit verbesserter HD-Qualität. Zudem überarbeitete man die Menüs, damit diese benutzerfreundlicher sind. Zudem gibt es ein Feature für doppelte Geschwindigkeit, um flüssiger durchs Spiel zu kommen.

Der Ankündigungstrailer zu SaGa Frontier Remastered

via Gematsu, Bildmaterial: SaGa Frontier Remastered, Square Enix

4 Kommentare

  1. hab damals nur teil 2 gespielt und es ist mir echt gut in Erinnerung geblieben. Hoffe auf deutsch text auch wenns wahrscheinlich nicht so kommen wird
  2. Das ist wirklich seine sehr gute Nachricht!
    Square waren zur PS1 Zeit wahre RPG Götter. Neben den genialen FFs kamen noch so viele andere Perlen.
    Saga Fronier 2 hatte mir zwar einen Tick besser gefallen, aber auch der erste Teil ist sehr gut - und nicht arg so grind-lastig wie frühere (oder spätere) Teile der Reihe.

    Ich hoffe nur auf einen schönen Port. Von den PS4 Ports der PS1 FF Teile bin ich alles andere als begeistert.
    Aber wenn das gut funktioniert, wirds sofort gekauft.

    Und das ist dann hoffentlich der Anstoß, den PS1 Katalog auf aktuellen Generationen verfügbar zu machen. Gerne auch physisch.
    Saga Frontier 2, FF Tactics, Legend of Mana, Parasite Eve, die Chrono Reihe, Vagrant Story, Xenogears... das darf gerne alles nochmal kommen.
    Und über eine Übersetzung von Chocobo Dungeon 1, Chocobo Stallion oder Racing Lagoon würd ich mich auf freuen ;=)
  3. Das erste PlayStation-Saga Frontier war gleichzeitig mein erster Import ever. Damals noch übers gute alte Telefon bestellt. :P Durchgespielt habe ich es leider nie, kam an irgendeiner Stelle nicht weiter.

    Teil Zwei finde ich auch heute noch sehr hübsch. Der Artstyle hat den Lauf der Zeit gut überstanden. Allerdings habe ich auch da aufgegeben. Die letzte Strategie-Schlacht hat mich vom Beenden des Games abgehalten. Ein Remake des zweiten Saga Frontiers hätte mir mehr gefallen. Im Stil eines Odin Sphere. Träumchen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.