News PS4 SWI

Corpse Party Blood covered: …Repeated fear. erscheint für Switch und PS4

Entwickler Mages. hat die Veröffentlichung von Corpse Party Blood covered: …Repeated fear. für PlayStation 4 angekündigt. Schon im Oktober kündigte man eine Umsetzung für Nintendo Switch an. Letztere soll noch in diesem Jahr in Japan im eShop erscheinen, für die PS4-Version gibt es noch keinen Termin. Beide Versionen bieten einige neue Features. So sind die neuen Charaktere im Extra-Kapitel nun von Satomi Akesaka und Mika Okamoto vertont.

Ursprünglich erschien Corpse Party Blood covered: …Repeated fear. 2015 in Japan für Nintendo 3DS. Es handelte sich schon damals um eine Portierung des PSP-Spiels Corpse Party: Blood Covered. Im Westen erschien das Spiel schlicht als Corpse Party.

Die Geschichte handelt von einer Schülergruppe, die sich aufgrund eines fehlgeschlagenen Freundschaftsrituals in einer unheimlichen, zerstörten Version der Grundschule Heavenly Host wiederfinden. Diese Schule wurde vor vielen Jahren abgerissen, da sich dort ein schreckliches Ereignis nach dem anderen abgespielt hat. Die Schüler wurden unglücklicherweise voneinander getrennt und durchstreifen nun auf der Suche nach ihren Klassenkameraden und einem möglichen Ausgang die Räume und Gänge der Grundschule.

via Gematsu, Bildmaterial: Corpse Party, Mages

1 Kommentar

  1. Geilomat. Gestern habe ich im Nintendo Diskussions Thread das Spiel noch als Wunsch für eine Umsetzung geäußert.

    Danke fürs Mitlesen liebe Entwickler. :P :D :D :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.