News PC PS4

Tamarin: Knuffiges Abenteuer von Ex-Rare-Entwicklern ist jetzt erhältlich

Seit dieser Woche ist Tamarin für PlayStation 4 und PCs bei Steam erhältlich. Ihr könnt also gemeinsam mit dem „putzigsten Affen der Welt“ Abenteuer erleben. Er selbst hat es aber erstmal nicht so putzig, denn die Welt des Spiels ist von Umweltverschmutzung und Zerstörung heimgesucht. Natürlich gilt es, die Idylle wiederherzustellen.

Bewegt euch mit der Beweglichkeit eines Tamarins während eurer Reise in die nördliche Wildnis, vorbei an atemberaubenden Wäldern, Fjorden und Bergen. Auf eurer Reise werdet ihr mysteriöse, elektrische Glühwürmchen jagen, eine von tanzenden Ameisen bewohnte, geheime unterirdische Welt erforschen, unschuldige Vögel retten und das vorher so idyllische natürliche Habitat der Tamarine wiederherstellen.

Projektleiter von Tamarin ist Omar Sawi, der für seine kreative Vision ein Team aus den Köpfen hinter Charakteren wie Diddy Kong, Banjo-Kazooie und Battletoads versammelt hat. So leitet unter anderem Richard Vaucher (Donkey Kong 64) die Produktion aller künstlerischen Aspekte. Charakter-Designer Steve Mayles (Banjo-Kazooie) entwarf einige Tamarine. Komponist David Wise ist ebenfalls an Bord. Für Soundeffekte sorgt Graeme Norgate (Golden Eye 007 und Killer Instinct).

„Tamarin feiert die Natur auf der Erde und thematisiert das Desaster ihrer Zerstörung“, sagt Omar Sawi. „Wir wollten dieses Thema auf spannende Weise behandeln, indem wir dem Spieler eine faszinierende Umgebung zur Erkundung und tanzende Ameisen als Gegner präsentieren und er die Spezies der Tamarine vor der Ausrottung beschützen muss. Es steckt also eine tiefere Botschaft hinter dem unterhaltsamen Gameplay.“

Der Veröffentlichungstrailer zu Tamarin

Bildmaterial: Tamarin, Chameleon Games

2 Kommentare

  1. Da hätte ich ziemlich Lust drauf aber es gibt für mich keine physische Variante und digital 40-50€ ist mir persönlich viel zu happig, ähm ja entweder dann in einem sehr großzügigen Sale oder es bringt jemand physisch raus
  2. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Da hätte ich ziemlich Lust drauf aber es gibt für mich keine physische Variante und digital 40-50€ ist mir persönlich viel zu happig, ähm ja entweder dann in einem sehr großzügigen Sale oder es bringt jemand physisch raus
    Oh das hab ich gar nicht mitbekommen, dass es nur digital erscheint... Das echt eine gewaltige Enttäuschung... Damit hat es sich für mich auch erstmal wieder erledigt... Wenns mal in nen Sale für unter 20€ fällt kann ich nochmal gucken aber auf der PS4 kauf ich mir, aufgrund des Speichers, noch ungerner Spiele digital, als ohnehin schon...^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.