News SWI

Rune Factory 5 zeigt große Sprünge zum Vorgänger

Nachdem es lange um das Farming-Sim-RPG Rune Factory 5 ruhig war, haben die Verantwortlichen von XSEED Games und Marvelous nun im Rahmen der Nintendo Direct Mini bekannt gegeben, dass Rune Factory 5 im Frühjahr 2021 in Japan erscheinen wird. Im Westen soll die Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt, aber noch im Jahr 2021 erfolgen.

In Rune Factory 5 hat der männliche oder auch weibliche Protagonist sein Gedächtnis verloren und landet in einer fremden Stadt, die mitten in der Natur gelegen ist. Dort schließt dieser sich spontan einer Gruppe ordnungshütender Waldläufer an und sein Leben nimmt einen neuen Lauf. Zu seinen Aufgaben zählt es, Land zu bestellen, das Grenzland zu verteidigen oder im Fluss zu angeln.

Neue Features für Rune Factory 5

Zudem könnt ihr euch mit Stadtbewohnern verbünden, um mächtige Komboattacken zu entfesseln, mit denen ihr gegnerische Monster besiegen könnt. Die Monster können auch gezähmt werden, wenn ihr es zu eurer Riege zählen wollt. Natürlich könnt ihr wie in anderen Teilen Freunde und eure große Liebe finden.

Es wurden zudem „weitere neue Features“ versprochen, allerdings wurde während der Präsentation nicht näher auf diese eingegangen. Wir dürfen also gespannt sein, ob wir nun in kürzeren Abständen von dem Titel hören werden.

Bildmaterial: Rune Factory 5, Marvelous, XSEED

14 Kommentare

  1. Valevinces schrieb:

    Chaoskruemel schrieb:

    Ich glaube, nächstes Jahr, wird das Jahr der Switch für mich... !
    Dem stimme ich bei.Endlich wird die Sammlung der Switch-Spiele größer.
    Häötte ich nicht geglaubt das ich das auch mal sage aber ja, stimme ich euch beiden zu
    Weird wie 2020 für mich das Jahr war, wo ich dachte....Warum habe ich mir das Teil nochmal gekauft? und 2021 aussieht wie "Give me more Switch"
    Schön das Nintendo endlich mal Gas gibt, war auch echt mal an der Zeit ^^
  2. Valevinces schrieb:

    Dem stimme ich bei.
    Endlich wird die Sammlung der Switch-Spiele größer.
    Ich muss aber hier zugeben, das das bei mir Grundsätzlich schon seit dem Release ein laufender Prozess ist, das ich schon gar nicht mehr hinterherkomme. Wenns bei mir als Zelda-Fan schon daran scheitert das ich nicht mal ein Links Awakening mein eigen nennen darf, weil einfach zuviel rauskommt. Auch Animal Crossing und Astral Chain fehlt in meiner Sammlung, und das sind jetzt nur mal die drei wichtigsten, bin mir sicher hab noch einiges vergessen <.< /edit: Ohja Paper mario <.<
  3. Sieht schon sehr vielversprechend aus. Wird meinem Pile zwar nicht gut tun aber was solls. :S
  4. sieht sehr gut aus. Ich denke auch dass 2021 das Jahr der Switch wird mit dem ganzen Zeug was angekündigt wurde. Voll super
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.