News SWI

Pokémon Schwert und Schild: „Schneelande der Krone“ erscheint am 23. Oktober

Wie erwartet werden durfte, haben The Pokémon Company und Nintendo beim heutigen kurzfristig einberufenen Pokémon Direct den konkreten Veröffentlichungstermin von „Die Schneelande der Krone“ bekannt gegeben. Die zweite große Erweiterung zu Pokémon Schwert und Schild wird am 23. Oktober 2020 erscheinen.

Die Schneelande der Krone lädt Trainer dazu ein, eine weitläufige, in eine glitzernde Schneedecke gehüllte Landschaft mit rauen Winterbergen zu erkunden. Bei der Video-Präsentation gab es dazu natürlich auch etliche neue Einblicke in die Inhalte der zweiten Erweiterung. Es gibt neu entdeckte Pokémon und Formen wie Galar-Laschoking und Gigadynamax-Melmetal. Außerdem laden die Dynamax-Abenteuer zum Mehrspielerspaß ein.

Da die Schneelande den Erweiterungspass zum Abschluss bringen werden, bietet sich natürlich auch noch eine Art „Complete Edition“ für Pokémon Schwert und Schild an. Eben diese wird es am 6. November im Handel geben.

Sehr euch nachfolgend die komplette Aufzeichnung sowie einen Trailer zu den Schneelanden und ein Extra-Video zu Gigadynamax-Melmetal an. Auf der offiziellen Website zu Pokémon Schwert und Schild bekommt ihr eine gute Übersicht von den neuen Inhalten.

Das Pokémon-Direct

Neuer Trailer zur zweiten Erweiterung

Gigadynamax-Melmetal

Bildmaterial: Pokémon Schwert und Schild Erweiterungspass, Nintendo, The Pokémon Company, Game Freak

9 Kommentare

  1. Ist denn schon bekannt, wieviel diese "Complete" Edition kostet? Gibt's da irgendein Ersparnis oder kann ich mir genauso gut den Pass so holen? (Ich nehme mal an nicht, weil Pokemon...)
    Besitze nämlich noch keines der beiden Spiele, weil ich Ultrasonne und Lets Go Evoli noch nicht zuende habe, und da würde sich diese Version ja quasi aufdrängen.
  2. Mirai schrieb:

    Ist denn schon bekannt, wieviel diese "Complete" Edition kostet?
    Ich gehe mal stark von 60€ aus. Ist halt einfach die übliche "dritte Edition". Alles andere würde mich jedenfalls echt sehr überraschen. Wenn es mehr kostet wär das dann wirklich nur noch reine Abzocke^^
  3. Ich muss ja sagen, auch wenn die Reihe mich nicht mehr interessiert, dass ich es echt gut finde das sie nicht mehr die Ultra Versionen rausbringen sondern es jetzt als dlc machen. Womit die Erst Käufer sich die neuen Inhalte als dlc kaufen können und diejenigen die gewartet haben können sich das ganze dann als Complete Version kaufen. Finde ich echt fair und daran könnten sich mal ein paar andere Spiele eine scheibe abschneiden (*hust* Persona 5 *hust*).
  4. ElPsy schrieb:

    Ich muss ja sagen, auch wenn die Reihe mich nicht mehr interessiert, dass ich es echt gut finde das sie nicht mehr die Ultra Versionen rausbringen sondern es jetzt als dlc machen. Womit die Erst Käufer sich die neuen Inhalte als dlc kaufen können und diejenigen die gewartet haben können sich das ganze dann als Complete Version kaufen. Finde ich echt fair und daran könnten sich mal ein paar andere Spiele eine scheibe abschneiden (*hust* Persona 5 *hust*).
    Nicht das ich im Prinzip widersprechen will, aber allein die Tatsache, dass sie die selben Editionen erneut zum (vermutlich selben Preis wie beim Release) Verkauf anbieten, und als Neuerung nur die DLC inbegriffen sind, spricht für mich doch sehr danach, dass diese Complete Editionen identisch mit den von dir angeprangerten Ultra Versionen sind.
    Da andere Neuerungen, laut dem aktuellen Informationensstand aber schlichtweg fehlen, würde ich sogar sagen, dass die sogar schlechter als Ultra Versionen sind.
    Weil sind wir mal ehrlich, wenn kein wirklicher Mehrwert durch die DLCs bestehen würde, könnte ich genauso gut zur günstigeren Normalo Variante greifen. Hier bekomme ich "nur" Features dazu, die erst von geldgeilen Entwicklern später als DLC angeboten wurden, die von Haus aus aufs Spiel gehört hätten.
  5. Zeldafreak21 schrieb:

    [...] dass diese Complete Editionen identisch mit den von dir angeprangerten Ultra Versionen sind.
    Nee. Die Ultra Versionen waren keine normalen, erweiterten Versionen, sondern alternative Versionen mit mehr Inhalt. Die Stor z.B. war ab einem gewissen Punkt komplett anders.


    Zeldafreak21 schrieb:

    Da andere Neuerungen, laut dem aktuellen Informationensstand aber schlichtweg fehlen, würde ich sogar sagen, dass die sogar schlechter als Ultra Versionen sind.
    Weil sind wir mal ehrlich, wenn kein wirklicher Mehrwert durch die DLCs bestehen würde, könnte ich genauso gut zur günstigeren Normalo Variante greifen. Hier bekomme ich "nur" Features dazu, die erst von geldgeilen Entwicklern später als DLC angeboten wurden, die von Haus aus aufs Spiel gehört hätten.
    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

    Jop.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.