News PC SWI

Entkommt der unterirdischen Stadt in Abyss of the Sacrifice

D3 Publisher hatte für die heute beginnende Tokyo Game Show 2020 Online noch einen unangekündigten Titel im Programm. Nun hat man Abyss of the Sacrifice zusammen mit Entwickler Intense offiziell enthüllt. Dabei handelt es sich um eine erweiterte Version des spannungsgeladenen Adventures Misshitsu no Sacrifice, welches vor über zehn Jahre auf PSP erschien. Die neue Veröffentlichung steht am 17. Dezember für Nintendo Switch und PC-Steam an, geboten werden englische Texte und japanische Stimmen. Eine physische Switch-Version wird es zumindest in Japan geben.

Fünf Mädchen in der unterirdischen Stadt

Fünf Mädchen sind in einer unterirdischen Stadt gefangen. In einem spannenden Adventure entwickelt sich ein Escape Game, in welchem zahlreiche Geheimnisse, unter anderem Morde, geklärt werden müssen. Genre-typisch gilt es auch Rätsel zu lösen. Neben der überarbeiteten Grafik gibt es auch eine neue Hinweis-Funktion, eine Galerie und Touchscreen-Unterstützung. Werden die fünf Mädchen überleben?

Der Ankündigungstrailer zu Abyss of the Sacrifice

via Gematsu, Bildmaterial: Abyss of the Sacrifice, D3 Publisher / Intense

2 Kommentare

  1. Anime + Blut + psychischer Gesichtsausdruck? Bin ich dabei! xD
    Der Animestil wirkt zwar recht generisch aber die Escape Prämisse finde ich recht interessant, ein weiteres Spiel auf der Switch Liste^^
  2. Errinnert mich etwas an Root Double
    Ich werde es mir mal vormerken
    Schön zu sehen wie ein weiterer Sony PSP exklusiverTitel seinen Weg zu uns über Nintendo/PC findet und das in ein neuer Fassung.
    Verstehe einer warum das nicht auf der PS4 noch kommt

    Der Stil gefällt mir jetzt auch nicht so sehr, aber solche Titel verkaufen sich auch weniger durch die Optik und mehr durch die Story (sonst hätte ich auch never 428: Shibuya Scramble gespielt....bin aber auch kein Fan von reallife darstellungen in videospielen, story war trotzdem fantastisch).
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.