News PC XBX

The Medium von Bloober Team zeigt erstmals sein patentiertes Gameplay

Beim heutigen Xbox Games Showcase gab es auch einen neuen Blick auf das kommende Spiel der Gruselexperten von Bloober Team. Die Macher von Blair Witch, Observer und Layers of Fear hatten einen neuen Trailer zu The Medium im Gepäck. Headline-geeignet ist da vor allem die Musik, denn die steuert u. a. der legendäre Akira Yamaoka (Silent Hill) bei. Heute gehts aber um ein anders Spiel-Element.

Präsentiert wird nämlich das patentierte „Dual-Reality-Gameplay“. SpielerInnen können dabei die gleichzeitig angezeigten Realitäten sowohl der physischen als auch der Geisterwelt im Körper des Mediums Marianne erkunden.

Während des gesamten Trailers werden Mariannes Bewegungen durch beide Welten mit einem einzigen Analogstick gesteuert, wobei sie verschiedene Interaktionen zwischen den einzelnen Welten nutzt, um Rätsel zu lösen und verschiedene Pfade zu erkunden. Die Zuschauer bekommen auch einen ersten Eindruck davon, dass Marianne in der Geisterwelt andere Fähigkeiten hat als die Marianne in der realen Welt, einschließlich sogenannter außerkörperlicher Erfahrungen.

Klingt interessant und soll natürlich „nur auf Next-Gen-Hardware möglich“ sein. Denn gerendert werden dabei immerhin „zwei vollwertige, visuell getrennte Welten“ und das „ohne Ladebildschirme“.

Ein Medium, das zwischen den Welten wandelt

Bei The Medium übernehmt ihr die Rolle eines Mediums, welches zwischen zwei Welten wandelt, um einen mysteriösen und tragischen Fall aus der Vergangenheit aufzuklären. Dabei könnt ihr zwischen der realen und der spirituellen Welt wandeln, um die Geschehnisse aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Denn nichts ist wirklich, wie es im ersten Moment zu sein scheint. Nur so könnt ihr die Vergangenheit analysieren und schlussendlich die Wahrheit ans Licht bringen.

Angekündigt ist The Medium bisher für das 4. Quartal 2020. Dann soll es für Xbox Series X und PCs erscheinen.  Und hier ist er nun, der neue Trailer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: The Medium, Bloober Team

3 Kommentare

  1. Und bei diesem "patentiertem Gameplay" war mein Interesse dann erloschen. Ich dachte mir die ganze Zeit, wenn es schon kein Silent Hill mehr gibt, könnte ich mich zumindest noch auf The Medium freuen und hatte mir einen neuen Trailer erhofft. Ich war natürlich auch an sich vorsichtig da Bloober Team für mich Hit or Miss ist. Und nennen wir das Kind doch mal beim Name, denn das patentierte Gameplay ist in Wahrheit ein Gimmick. Und das finde ich so unattraktiv, dass das Spiel für mich somit ziemlich uninteressant ist. Ich kann schon mit A Way Out absolut nichts anfangen, somit wird auch The Medium für mich wohl keine besondere Rolle mehr spielen. Und von der Atmosphäre her wirkt es auch längst nicht mehr so gruselig wie vor einiger Zeit noch angepriesen. Daumen nach oben gibts natürlich dafür, dass die Jungs und Mädels dort einfach auch mal was neues wagen. Für mich persönlich bleibts aber ein Gimmick-Spiel und bekanntlich kann ich mit Spielen, die ein Gimmick als roten Faden haben, der sich durch das Spiel zieht, nicht wirklich was anfangen. So bleibt hoffentlich noch der Soundtrack von Akira Yamaoka, den man sich hoffentlich abseits des Spiels anhören kann.
  2. Das fast einzig interessante game der Beiden xbox events. Da hat sony Für mich ohne zweites Event jetzt schon die Nase vorn. Das „patentierte“ Gimmick, gab es doch schon in Soul reaver, also was genau wurde da patentiert? Glaub kaum das die möglichkeit des Weltensprungs zwischen zweien patentiert werden konnte sondern wohl eher die programmtecjnisxhe Lösung. Alles andere wäre schon etwas frech, als wenn herr der ringe sich elfen patentieren lassen würde^^
  3. Ich finde den Ansatz der Dual Reality schon recht interessant, es ist nur schwerer mit sowas Fuß zu fassen, in dem Fall ist es für mich einfach die falsche Konsole da die 1-2 Personen die für mich in Frage kämen es zusammen zu zocken keine X-Boxler sind und ich theoretisch ja auch nicht so^^'
    Also das Konzept finde ich ganz cool, nur wird es sich persönlich vermutlich nicht ergeben es so zu spielen wie es angedacht ist
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.