News PC PS4 XBO

Patch für Sword Art Online: Alicization Lycoris behebt technische Probleme und bietet neue Inhalte

Bandai Namco veröffentlichte kürzlich einen Patch zur Version 1.03 für Sword Art Online: Alicization Lycoris. Das umfangreiche Update fügt einen Raid-Dungeon samt vier neuer Karten hinzu. Außerdem wird die Riege der Wanderer um ReoNa ergänzt – der Sängerin des Titelsongs.

Zahlreiche Bugs wurden behoben, während sich die Verantwortlichen natürlich auch der technischen Probleme bezüglich Ladezeiten und Framerate widmeten. Hier merken sie ferner an, dass auch künftig kontinuierlich an der technischen Optimierung gearbeitet wird. Die ausufernde Liste der Patch-Notes würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Bei Interesse könnt ihr sie euch aber hier in ihrer Gesamtheit ansehen.

Sword Art Online: Alicization Lycoris, das neueste Spiel in der Reihe, basiert auf der ersten Staffel der Alicization-Arc und lässt euch in die virtuelle Welt „Underworld“ eintauchen. Wir durften Sword Art Online: Alicization Lycoris übrigens einem Test unterziehen. In diesem befanden wir, dass es sich bei dem neuesten Eintrag in der SAO-Serie um ein solides Action-RPG handelt, das aber unter einem zähen Einstieg und technischen Unzulänglichkeiten leidet.

via Bandai Namco Entertainment, Bildmaterial: Sword Art Online: Alicization Lycoris, Bandai Namco / Aquria

1 Kommentar

  1. Wenn der Patch wirklich an der Technik feilt, geb ich dem Titel wohl noch mal eine Chance, alleine schon wegen ReoNa als spielbaren Charakter, wie cool ist das denn?! o.o Frag mich aber dennoch, warum die Release-Version da noch so technisch unterdurchschnittlich war, es gab ja sogar extra ne Verschiebung.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.