News

Sonntagsfrage: Welche sind eure Games-Highlights aus der PS5-Präsentation?

Nach einer kleinen Verschiebung war es am vergangenen Donnerstag endlich so weit und Sony legte die ersten (Games-)Karten zu PlayStation 5 auf den Tisch. Zwar kennen wir immer noch nicht das Erscheinungsdatum oder den Preis der Konsole, dürfen uns aber auf einige spannende Spiele freuen. Darunter befindet sich zum Beispiel die Fortsetzung von Horizon Zero Dawn namens Horizon Forbidden West.

Darüber hinaus fuhr Sony noch mehr auf. So gibt es neues Spider-Man-Abenteuer, in dem Miles Morales die Hauptrolle übernimmt. Zudem darf ein neues Gran Turismo 7 natürlich auch nicht fehlen und Ratchet & Clank erleben ein neues Abenteuer durch Raum und Zeit. Kleinere Titel wie zum Beispiel Kena: Bridge of the Spirits und Little Devil Inside stachen durch ihren einzigartigen Stil hervor und boten Abwechslung.

Und dann war es endlich so weit, Sony enthüllte das Aussehen der Heimkonsole. Wie bei jeder neuen Konsole scheiden sich daran die Geister. Einige finden das neue Design sehr schick und elegant. Andere vergleichen die Heimkonsole mit einem Router und zeigen, dass in dem Gerät bereits vor Veröffentlichung großes Meme-Potential steckt.

Doch mal abgesehen von den Memes und der möglichen Vorstellung eines Kaufs von PlayStation 5, geht es in dieser Sonntagsfrage um die Inhalte der Präsentation. In diesem Zusammenhang wollen wir von euch wissen, was eure Highlights waren? Ist es die Fortsetzung von Horizon oder doch der achte Teil von Resident Evil? Vielleicht hat euch auch einer der kleineren Titel mehr überzeugt. Lasst es uns gerne auch mit einem Kommentar wissen. Es dürfen auch Enttäuschungen aufgezählt werden.

*Hinweis: Derzeit gibt es hin und wieder Probleme beim Abstimmen. Wenn es nicht sofort mit eurer Abstimmung klappen sollte, versucht es bitte später noch einmal oder stimmt auf Strawpoll ab. Wir arbeiten daran die Probleme zu beheben.

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 07. Juni

Bei der letzten Sonntagsfrage gab es leider ein paar technische Probleme. Daher konnten aus irgendwelchen Gründen so gut wie keine User*innen abstimmen. Die sechs abgegeben Stimmen spiegeln jedoch das wider, was einige User*innen in den Kommentaren schrieben. Die meisten haben noch nie Videospiele auf dem stillen Örtchen gespielt. Dazu haben einige nicht das Bedürfnis oder auch einfach keine Zeit. Es sind dann doch eher Nachrichten, die auf dem Smartphone gelesen werden. Einige nehmen die Konsole – sei es ein Nintendo 3DS oder auch mal Switch – allerdings doch mal mit auf die Toilette, um nichts Wichtiges verpassen zu müssen. Nur Nachrichten oder andere Lektüren reichen eben nicht jedem.

30 Kommentare

  1. Auf jeden Fall das Design der Konsole.
    Auf den Reveal des Designs habe ich sehr lange gewartet, irgendwie ist das schon immer ein wichtiger Punkt bei einer neuen Generation.
    Aber ich bin voll auf zufrieden mit dem vorgestellten, denn das strahlt einfach Next-Gen aus, wie bisher keine Konsole zuvor. :P

    Bei den Spielen hat mich Resident Evil 8 und Demons Souls Remake am meisten gekickt.
    Bei RE8 hoffe ich auf einen VR-Modus, wie schon bei Teil 7.
    VR bereichert das Horror-Genre einfach ungemein und bringt einen noch näher und tiefer in die Horror-Atmosphäre.

    Demons Souls hatte ich zum Release nur etwa bis zur Hälfte gespielt, freue mich deshalb um so mehr, es dieses Mal mit hübscherer Grafik komplettieren zu können.

    Alles in allem war das Event absolut gelungen und genau was ich mir erhofft hatte.
    Daumen hoch für Sony ^^
  2. Kena, weil es Zelda-Vibes hat. Also, Vibes der guten Zeldas, nicht von BotW. :P

    Stray, weil Katze!

    Horizon II, weil ich den ersten Teil schon sehr gemocht habe.

    Und natürlich das Design der Konsole. Gefällt mir richtig gut. :)
  3. Für mich waren die Highlights Horizon II, Ratchet & Clank Rift Apart, Resident Evil VIIIage, Kena, Stray und natürlich die Enthüllung der PS5 selbst.

    Ganz schlimm und bitter hingegen fand ich Bugsnax, GTA5 (wer braucht das bitte noch?....), GhostWire: Tokyo und Goodbye Volcano High. Gerade letzteres sah aus, als hätte man die Idee dazu unter Einfluss von bewusstseinserweiternden Substanzen gehabt...sorry.
  4. Konnte auch nur über den Link voten, hier auf der Seite gings nicht.

    Meine Highlights waren:

    Project Athia
    Kena
    Stray
    Astro's Playroom
    und die Enthüllung der PS5.

    Stray konnte mich erst im Nachhinein begeistern, da ich dem nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt hatte^^
    Bei den anderen Spielen war ich gleich hochgradig interessiert und bin sehr gespannt drauf.
    Vor allem bei Kena hege ich sehr große Hoffnungen. Der erste Eindruck war schon mal sehr gut.
    Astrobot finde ich eh super und mehr davon und dann auch noch gratis, da mecker ich bestimmt nicht. Auch wenn ich mir ein vollwertiges neues Spiel gewünscht hätte.
    Project Athia ist zwar noch mit großem Fragezeichen, aber ein RPG von SE ist immer von Interesse^^
  5. Mein Highlight war die gesamte Message der Präsentation.

    Fernab vom GTA V Anfang hat Jim Ryan es perfekt gesagt: "Enough from me. We're gonna have the games do your talking"

    Alleine dieser eine Satz zeigt warum Sony so beliebt und erfolgreich ist. Es geht nicht um Teraflops, Gigahertz, RAM oder die Geschwindigkeit der SSD, es geht um die Spiele! Und das hat Sony wie Nintendo verstanden.

    Natürlich kann man jetzt wieder auf extrem hohen Niveau meckern das es kaum Gameplay gab und wir keine Release Daten bekamen. Doch Ryan sagte bereits das man mehrere Veranstaltungen plant. Außerdem vergessen einige das Sony im Gegensatz zur Konkurrenz diesen und nächsten Monat noch 2 Absolute Schwergewichte auf den Markt bringt.

    Meine Spiele Highlight jedenfalls waren:

    - Spider-Man Miles Morales
    - Gran Turismo 7
    - Ratchet & Clank Rift a Part
    - Kena Bridge of Spirits
    - Project Athia
    - Demon Souls Remake
    - Horinzon Forbidden West
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.